Ferrari: Sebastian Vettel bestätigt, Vertrag bis 2017

Von Mathias Brunner
Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel, das Ferrari-Duo ab 2015

Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel, das Ferrari-Duo ab 2015

Schritt um Schritt: Nach der offiziellen Trennung von Fernando Alonso folgt nun die offizielle Verkündung des Alonso-Nachfolgers – es ist Sebastian Vettel, mit einem Dreijahresvertrag.

Eines der eher schlecht gehüteten Geheimnisse der Formel 1 ist gelüftet: Sebastian Vettel wird Nachfolger von Fernando Alonso bei Ferrari – der Heppenheimer hat für drei Jahre bei Ferrari unterzeichnet, also bis Ende 2017.

Teamchef Marco Mattiacci: «Ferrari hat sich dazu entschlossen, auf den jüngsten Mehrfach-Weltmeister der Formel 1 zu setzen. Sebastian Vettel ist eine einzigartige Kombination von Jugend und Erfahrung, und er bringt genau jenen Teamgeist mit, der in einem Rennstall wie Ferrari unerlässlich ist. Wir teilen den Erfolgshunger von Sebastian, seinen Enthusiasmus, seine Arbeitsethik, seine Unermüdlichkeit. Wir sind sicher, dass wir gemeinsam ein neues, erfolgreiches Kapitel in der Ferrari-Historie schreiben können.»

Vettel selber sagt: «Für mich wird ein Traum wahr. Als ich ein kleiner Junge war, da war Michael Schumacher im roten Auto mein Idol, nun trete ich gewissermassen in seine Fussstapfen, das ist für mich eine grosse Ehre. Eine kleine Prise des Ferrari-Teamgeistes konnt ich bereits bei meinem ersten GP-Sieg spüren, damals 2008, als ich im Toro Rosso-Ferrari in Monza meinen ersten Formel-1-Triumph eroberte. Ich werde alles daran setzen, Ferrari wieder auf die Siegerstrasse zurück zu bringen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

«No sports» bei Suzuki: Geht die Rechnung auf?

Günther Wiesinger und Manuel Pecino
Suzuki wird sich nach der Saison 2022 auch aus der MotoGP-WM zurückziehen. Der Hersteller aus Hamamatsu erhofft sich dadurch in vier Jahren Einsparungen von ca. 150 Millionen Euro. Aber um welchen Preis?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 22.05., 18:10, ServusTV Österreich
    Formel 1 - Pirelli Grand Prix von Spanien
  • So.. 22.05., 18:15, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So.. 22.05., 19:13, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So.. 22.05., 19:15, Das Erste
    Sportschau
  • So.. 22.05., 20:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2022
  • So.. 22.05., 20:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2022
  • So.. 22.05., 20:50, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • So.. 22.05., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 22.05., 21:45, Sport1
    Motorsport - AvD Motor & Sport Magazin
  • So.. 22.05., 22:05, Eurosport 2
    Supersport: Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
3AT