Österreich-GP: Traktor-Fahrt im Fahrerlager

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Am Donnerstagabend wurde das gesamte Fahrerlager zu einer gemeinsamen Traktor-Fahrt eingeladen, um auf traditionelle Weise mit steirischer Musik und steirischen Schmankerln das GP-Wochenende einzuläuten.

Zum Auftakt des Österreich-GP begrüsste das Projekt Spielberg die Teams am Donnerstagabend im Paddock bei einem «Steirischen Willkommen». Das gesamte Fahrerlager wurde zu einer gemeinsamen Traktor-Fahrt eingeladen, um auf traditionelle Weise mit steirischer Musik und steirischen Schmankerln nach allen Regeln typisch österreichischer Gastfreundschaft in das Grand-Prix-Wochenende zu starten.

Ein stattlich herausgeputzter Oldtimer-Traktor knatterte an den hochmodernen F1-Motorhomes vorbei und sorgte für ein einzigartiges Bild. Bei dieser Gelegenheit hatten auch drei der 50 Formula Unas – in Dirndln des Steirischen Heimatwerks – ihren ersten Auftritt für die nächsten ereignisreichen Tage.

Währenddessen kümmerte sich die bayerische Band «DJANGO 3000» im F1-Village auf der Westschleife des Red Bull Rings um die Fans. Gemeinsam freute man sich über die Ankunft der Königsklasse im Murtal und eröffnete damit offiziell das Motorsport-Festival für die ganze Familie. Das Motto des Abends lautete passend zum Österreich-GP: «Mia geb'n Gas, ihr gebt's Gas!»

Die vier Musiker aus dem Chiemgau lieben die Fans am Red Bull Ring: «Die Leute sind immer gut drauf und nie g'spinnert.» Bei «Heidi» und «Wuid und Laut», den grössten Hits von DJANGO 3000, war die Stimmung am Kochen. Ein Wiedersehen mit der Band gibt es demnächst – beim Spielberg Musikfestival 2015 von 24. bis 30. August, wo die wilden Bayern ihre neue CD «Bonaparty» live präsentieren.

Rockige Töne live on Stage sind beim Österreich-GP auch am Freitag und am Samstag, dann aber auf dem Konzertgelände vor den Toren des Red Bull Rings, zu hören. Bei den Hitradio Ö3-Konzerten am Freitag, 19. Juni, sowie bei den Projekt Spielberg-Konzerten am Samstag, 20. Juni, ist mit einem gültigen Formel-1-Ticket freier Zutritt garantiert, es gilt: first come, first served!

Einen zusätzlichen Bonus gibt es für Spielberg App-User: Mit der Registrierung über die App und der Eingabe der Nummer des gültigen Formel-1-Tickets im Menüpunkt «Konzertticket» ist die Pole-Position mit einem Platz in einem eigenen Bereich direkt vor der Bühne garantiert. Ausserdem sind die Fans mit der Spielberg-App stets bestens informiert. Wer sich News und Details zum Programm des Österreich-GP inklusive Boxenfunk zu Rennen und Wetter, Infos zur Anreise und Verkehr sowie Aktuelles über das Projekt Spielberg nicht entgehen lassen möchte, sollte die neue Version herunterladen. Alle Infos und Download der Spielberg App für iOS und Android Online.

Hitradio Ö3-Konzerte, Freitag, 19. Juni 2015

17:00 Uhr Einlass
17:00 – 18:30 Uhr DJ Warm-Up
18:30 – 19:00 Uhr Tagträumer
19:00 – 19:15 Uhr Freestyle MotoX Show
19:30 – 20:30 Uhr Twin Atlantic
21:00 – 22:30 Uhr The Boss Hoss

Projekt Spielberg-Konzerte, Samstag, 20. Juni 2015

17:00 Uhr Einlass
17:00 – 18:30 Uhr DJ Warm-Up
18:30 – 19:00 Uhr Red Bull Skydive Team
19:30 – 20:30 Uhr The Baseballs
21:00 – 22:30 Uhr Andreas Gabalier

Alle Informationen zum Österreich-GP, mit detailliertem Zeitplan, Wissenswertem zur Anreise und zum Rahmenprogramm, sind Online zu finden.

Freitag, 19. Juni 2015

9.30: ORF1 – News
9.55: ORF1 – 1. freies Training
9.55: Sky Sport 1 – 1. freies Training
10.00: Sport1 – 1. freies Training
12.15: Sky Sport 1 – 1. freies Training
13.30: ORF1 – News
13.55: ORF1 – 2. freies Training
13.55: Sky Sport 1 – 2. freies Training
14.00: Sport1 – 2. freies Training
15.45: Sky Sport 1 – 2. freies Training
17.30: Sky Sport 1 – 1. freies Training
18.25: ORF1 – News
19.15: Sky Sport 1 – 2. freies Training
21.00: Sky Sport 1 – 1. freies Training
22.30: Sky Sport 1 – 2. freies Training

Samstag, 20. Juni 2015

0.00: Sky Sport 2 – 1. freies Training
1.30: Sky Sport 2 – 2. freies Training
3.00: Sky Sport 2 – 1. freies Training
4.30: Sky Sport 2 – 2. freies Training
6.30: Sky Sport 1 – 2. freies Training
7.55: Sky Sport 1 – 1. freies Training
9.25: Sky Sport 1 – 2. freies Training
10.25: ORF1 – News
10.55: ORF1 – 3. freies Training
10.55 Sky Sport 1 – 3. freies Training
12.20: ORF1 – News
12.45: Sky Sport 1 – 3. freies Training
13.00: RTL – Highlights 3. freies Training
13.05: ORF1 – News
13.45: RTL – Qualifying
13.5o: Sky Sport 1 – Qualifying
13.55: ORF1 – Qualifying
13.55: SRF2 – Qualifying
17.00: Sky Sport 1 – Qualifying
19.00: Sky Sport 1 – Qualifying
20.30: Sky Sport 2 – Qualifying
23.30: Sky Sport 2 – Qualifying
18.35: ORF1 – News
20.30: Sport1 – Highlights Qualifying

Sonntag, 21. Juni 2015

2.30: Sky Sport 2 – Qualifying
5.30: Sky Sport 1 – Qualifying
9.00: Sky Sport 1 – Qualifying
11.25: ORF1 – Jochen Rindt lebt
12.20: ORF1 – News
12.30: Sky Sport 1 – Vorberichte
13.00: RTL – Rennen
13.25: ORF1 – Rennen
13.30: SRF2 – Rennen
13.55: Sky Sport 1 – Rennen
16.00: Sky Sport 1 – Analysen und Interviews
16.00: ORF1 – Analyse
16.30: Sky Sport 1 – Rennen
16.45: ORF1 – Das war Spielberg 2015
19.00: Sky Sport 1 – Rennen
19.30: Sport1 – Rennen
21.00: Sky Sport 2 – Rennen
3.40: ORF1 – Rennen

Montag, 22. Juni 2015

5.10: ORF1 – Highlights
19.30: Sky Sport 2 – Rennen

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 00:10, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 00:40, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 01:35, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 01:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 02:50, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 03:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 04:50, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
6AT