Barrichello: «Spreche mit Williams»

Von Oliver Runschke
Formel 1
Rubens Barrichello: Williams oder Brawn?

Rubens Barrichello: Williams oder Brawn?

Rubens Barrichello bestätigt Gespräche mit Williams, aber auch verhandlungen mit Brawn.

Der WM-Zweite hat gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters Gespräche mit Williams bestätigt, verneint allerdings bereits einen Vertrag für 2010 unterschrieben zu haben. Während es vor zwölf Monaten noch düster um die F1-Zukunft von «Rubinho» bestellt war, kann sich der dienstälteste Grand-Prix-Pilot für 2010 offenbar zwischen einem Platz bei Brawn oder Williams entscheiden.

«Es ist richtig, dass ich sowohl mit Williams wie auch mit Brawn spreche,» bestätigte [*Person Rubens Barrichello*] vor seinem Heim Grand-Prix am kommenden Wochenende. «Es ist aber auch korrekt, dass ich noch nichts unterschrieben habe,“ so Barrichello gegenüber Reuters.

«Ich freue mich darüber das es Teams gibt, die mich verpflichten wollen, und das meine Situation in diesem Jahr weitaus besser ist, als im letzten Jahr. Ich bin in der privilegierten Situation, dass ich mir ein Team aussuchen kann. Im Vordergrund bei meiner Entscheidung muss aber natürlich stehen, dass das Auto konkurrenzfähig ist, so der 283-fache Grand-Prix-Teilnehmer.»

Ein Szenario: Barrichello und Nico Rosberg tauschen Plätze bei Williams und Brawn, neuer Teamkollege des Brasilianers bei Williams wird Nico Hülkenberg.

Mehr über...

Weblinks

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 05.06., 18:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:20, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:30, Sky Sport 2
Warm Up
Fr. 05.06., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 05.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 05.06., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport 1
Warm Up
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport HD
Warm Up
Fr. 05.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker Paris: Viertelfinale Muster - Alberto Costa
Fr. 05.06., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
» zum TV-Programm