Renault: 5000 Mitarbeiter vor Entlassung?

Von Agnes Carlier
Formel 1
Noch gut lachen: Carlos Ghosn und Flavio Briatore

Noch gut lachen: Carlos Ghosn und Flavio Briatore

Am 10. Februar will Renault-Konzernchef Carlos Ghosn die Wahrheit bekannt machen. Teamchef Briatore glaubt nicht an Konsequenzen für Renault F1

Am Dienstag, den 10. Februar, will der amtierende Vorstandsvorsitzende von Renault Frankreich und Nissan Japan, Carlos Ghosn, Zahlen sprechen lassen. Es dürfte ein schwarzer Dienstag werden, der die Entlassung von 4900 Arbeitskräften aus dem französischen Konzern nach sich ziehen wird – allein bis Anfang April. Renault hat bereits Staatshilfe beantragt, da die Produktionserwartung 30 Prozent für 2009 unter der des Vorjahres liegen soll. Und das war schon nicht gut.

Die Stärke des Formel-1-Teams beträgt laut Teamchef Flavio Briatore 550 Mitarbeiter. Der Italiener schließt Konsequenzen aus der aktuellen Auto-Absatzkrise für sein Team aus. Renault werde sich nicht aus dem GP-Sport zurückziehen, sagte Briatore am 19. Januar. Briatore ist jedoch Verfechter einer Teambudget-Obergrenze, die sich im GP-Sport noch nicht durchgesetzt hat.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 11.05., 22:00, ORF Sport+
    Formel E 2021: 7. Rennen, Highlights aus Monaco
  • Di.. 11.05., 22:00, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 11.05., 23:05, Motorvision TV
    On Tour
  • Di.. 11.05., 23:55, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi.. 12.05., 00:05, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi.. 12.05., 00:35, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mi.. 12.05., 01:00, ORF Sport+
    Formel E 2021: 7. Rennen, Highlights aus Monaco
  • Mi.. 12.05., 01:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 12.05., 02:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 12.05., 03:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2010 Großer Preis von Abu Dhabi
» zum TV-Programm
2DE