BrawnGP: Übernahme durch Mercedes perfekt

Von Guido Quirmbach
Formel 1
Norbert Haug ist nun der Chef von Ross Brawn

Norbert Haug ist nun der Chef von Ross Brawn

Mercedes übernimmt 75,1% am englischen Rennstall. McLaren wird Kundenteam.

Was SPEEDWEEK bereits heute früh angekündigt hat, ist nun Realität. Mercedes übernimmt 75,1 % am Rennstall Brawn GP und hat damit das alleinige Sagen.

Der Vorstands-Vorsitzende Dieter Zetsche verkündete: «Mercedes-Benz nimmt an der nächsten Formel 1-Weltmeisterschaft mit einem eigenen Werksteam teil.» Mercedes stellt für 45,1% der Anteile eigene Mittel zur Verfügung der Partner Aabar-Invests 30%, 24,9% verbleiben bei Ross Brawn, Nick Frey und anderen Anteilseignern. Der damit erworbene Anteil erlaubt Mercedes aber uneingeschränktes Handeln, das was den Stuttgartern im Team von McLaren gefehlt hat.

Ross Brawn hat damit Sensationelles geschafft: Aus den Resten von Honda ein Team geformt, die Fahrer- und Kontrukteurs-WM gewonnen und anschliessend die langfristige Zukunft seines Rennstalls gesichert.

McLaren ist ab sofort Kunden-Team und kann bis 2015 Motoren erhalten. Wobei es unwahrscheinlich ist, dass die Partnerschaft über 2010 hinaus geht.

Bei der Fahrerfrage gilt Nico Rosberg als Fix, der Verbleib von Jenson Button ist nach wie vor unklar.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 11:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Fr. 27.11., 11:55, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Fr. 27.11., 11:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 11:55, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 13:45, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 13:45, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:10, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 14:10, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
6DE