Senna: Vorerst kein Rückzug in die GP2

Von Peter Hesseler
Formel 1
Senna glaubt noch immer an seine GP-Chance

Senna glaubt noch immer an seine GP-Chance

Der brasilianische GP2-Vizemeister will auch nach dem Honda-Rückzug in der Formel 1 Fuß fassen. Er erteilte seinem Ex-Team iSport eine vorläufige Absage

Laut dem britischen Onlinedienst Autosport.com will der brasilianische GP2-Vizemeister Bruno Senna 2009 vorerst nicht in die GP2 zurückkehren.

Bruno Senna, der Neffe des 1994 verstorbenen Renngenies Ayrton Senna, erteilte seinem wartenden Ex-Team iSport Anfang dieser Woche eine entsprechende Absage. Der 25jährige Brasilianer hatte Ende 2008 für Hondas damals noch bestehendes Formel-1-Team getestet und einen makellosen Auftritt hingelegt. Anschließend fuhr er zu Werbeaufnahmen nach Tokyo, die mit seiner offiziellen Vorstellung als Werksfahrer einhergehen sollten. Dann zog sich Honda unerwartet aus dem GP-Sport zurück.

Senna glaubt noch immer an seine GP-Chance, entweder im Honda-Nachfolgeteam oder bei Force India, wo allerdings Adrian Sutil und Giancarlo Fisichella als Fahrer für 2009 offiziell bestätigt wurden. Für wie viele Rennen ist allerdings unklar.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 15.05., 23:35, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Sa.. 15.05., 23:55, Motorvision TV
    NASCAR University
  • So.. 16.05., 00:00, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • So.. 16.05., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 16.05., 00:40, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • So.. 16.05., 02:00, Motorvision TV
    NASCAR University
  • So.. 16.05., 02:15, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So.. 16.05., 03:00, Motorvision TV
    FIM World Championship Speedway
  • So.. 16.05., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 16.05., 06:00, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
» zum TV-Programm
3DE