Neukirchner: Botschafter der Schweizer Meisterschaft

Von Esther Babel
IDM
Max Neukirchner und Co

Max Neukirchner und Co

Der ehemalige Profi ist nicht nur als Coach, Teamchef und Mentaltrainer am Start, ab 2018 vertritt er auch die Interessen der Schweizer Meisterschaft und ist bei den Rennen vor Ort, um Teams und Fahrer zu untersützen.

Im Rahmen von Valentinos motorsports wird auch im nächsten Jahr wieder die Schweizer Meisterschaft ausgetragen. Wie auch der Alpe Adria Cup eine Alternative für bis dato noch heimatlose IDM-Piloten. Max Neukirchner, selber ehemaliger WM- und IDM-Pilot möchte als offizieller Markenbotschafter der SMR gerne die Rennklasse in ihrem Bekanntheitsgrad fördern und die Meisterschaft aktiv im Wachstum unterstützen.

«Ich werde bei fast jeden Rennen vor Ort sein und den Teams sowie Fahrern als Coach zur Verfügung stehen», erklärt Neukirchner. «Zudem nehme ich auch eine leitende Position als Ansprechpartner an der Strecke ein.» Die offizielle Schweizer Meisterschaft wird in den Klassen Superstock 1000, Supersport und Superbike ausgetragen. Für alle Klassen gilt das offizielle Reglement der Fédération Motocyclist Suisse (FMS). SMR-Infos

Für die Teilnahme ist eine nationale (Superbike, Supersport) oder eine internationale (Superstock) Lizenz erforderlich. Die Meisterschaft ist international ausgeschrieben und ermöglicht Fahrern aller Nationen mit einer internationalen Lizenz des jeweiligen Landes die Teilnahme. Tageslizenzen sind möglich und können vor Ort erworben werden, aber die Teilnehmer mit Tageslizenz sind nicht Preisgeld und Punkte berechtigt.

Pro Saison werden sechs Veranstaltungen à  zwei Rennen pro Klasse durchgeführt. Die Superbike Klasse startet mit der Superstock 1000 in einem Rennen.

Auch im Jahr 2018 wird ein Preisgeld für die Sieger der Schweizer Meisterschaft ausgelobt. 1. Platz Gutschein über 3000.- CHF 2. Platz Gutschein über 1000.- CHF 3. Platz Gutschein über 500.- CHF
Preisgeld berechtigt sind nur Fahrer, die bis zum 28.02.2018 das Meisterschaftspaket gebucht und bezahlt haben. Ausserdem ist ein tadelloses sportliches Verhalten und die Teilnahme an der Meisterfeier Voraussetzung. Die Gutscheine werden auf das Valentinos Kunden-Konto des jeweiligen Siegers gutgeschrieben und können für die weitere Buchung von Renntrainings verwendet werden.

Vorläufige Termine SMR 2018

30.03.2018 - 02.04.2018 Red Bull Ring/A
19.04.2018 - 21.04.2018 Valencia/Sp
25.05.2018 - 27.05.2018 Dijon/F
01.06.2018 - 03.06.2018 Brünn/CSFR
29.06.2018 - 01.07.2018 Slovakiaring/SVK
10.08.2018 - 12.08.2018 Dijon/F

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 21.10., 18:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 21.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 21.10., 19:20, ORF Sport+
    Erzbergrodeo 2019
  • Mi. 21.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 21.10., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 21.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 21.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 22:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mi. 21.10., 23:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE