IDM Oschersleben: Gemeinsam mit der Endurance-WM

Von Esther Babel
IDM Superbike
Das Wochenende in Oschersleben geht los

Das Wochenende in Oschersleben geht los

Bei der German Speedweek startet ab heute der einzige deutsche Lauf zur FIM- Langstrecken-Weltmeisterschaft. Für die IDM Superbike steht Samstag und Sonntag je ein Rennen auf dem Programm.

Vor allem Mathieu Gines, Lucy Glöckner und Christof Höfer haben am Wochenende viel vor. Sie sind nämlich sowohl bei der IDM als auch bei der Langstrecken-WM im Aufgebot. «Der Zeitplan ist schon sehr eng», erklärt Gines, der in der IDM für das Team von Emil Weber eine Kawasaki pilotiert. «Man steigt am Samstag vom IDM-Bike runter und kurz später ist der Start für die acht Stunden. Beide IDM-Rennen am Sonntag hätte ich besser gefunden.» Julian Puffe, sonst auch gern gesehener Gast bei der WM, konzentriert sich auf die IDM. «Bei dem acht Stunden-Rennen ist das anders als bei 24 Stunden. Bei der kürzeren Distanz ist man vom Tempo schon noch mal flotter unterwegs. Bei drei Stints ist das wie drei IDM-Läufe hintereinander.»

Der bekannteste Pilot aus deutscher Sicht ist bei der WM sicher Max Neukirchner. Er wird im Yamaha Austria Racing Team an den Start gehen und versuchen, den Schwung vom vergangenen Rennen am Slovakiaring mitzunehmen, als man den Sieg einfuhr. Ein Wiedersehen für die IDM-Fans gibt es auch mit Marvin Fritz, IDM Superbike-Sieger 2016 und Florian Alt, Vizemeister der beiden letzten IDM-Superbike-Jahre, und inzwischen beide erfolgreich in der WM unterwegs.

Das 8-Stunden-Rennen beginnt am Samstag um 13 Uhr. Alles andere, wie IDM, ADAC Junior Cup und Co drapieren sich drumherum, was für den einen oder anderen Fahrer mit viel Wartzeit verbunden sein wird. Für die IDM geht es mit dem Freien Training am Donnerstag um 18.15 Uhr los. Infos über Live-Timing oder gar Stream über die IDM-Website liege derzeit noch nicht vor. Tickets für alle vier Tage gibt es für 38,50 Euro im Vorverkauf. Weitere Informationen gibt es unter www.german-speedweek.de.

Zeitplan German Speedweek, inklusive IDM

Donnerstag, 7. Juni 2018

09.00 - 09.45 freies Training Endurance Legends
10.00 - 12.00 freies Training Endurance WM
12.30 - 13.50 Qualifikation Endurance Legends
15.00 - 15.20 Qualifikation blau Endurance WM
15.30 - 15.50 Qualifikation gelb Endurance WM
16.00 - 16.20 Qualifikation rot Endurance WM
16.35 - 17.55 Qualifikation Endurance Legends
18.15 - 19.15 freies Training IDM Superbike1000
19.45 - 21.15 Nacht-Training Endurance WM

Freitag, 8. Juni 2018

09.00 - 09.30 freies Training ADAC Junior Cup pb KTM
09.40 - 10.25 freies Training IDM Superbike1000
11.00 - 11.20 Qualifikation blau Endurance WM
11.30 - 11.50 Qualifikation gelb Endurance WM
12.00 - 12.20 Qualifikation rot Endurance WM
12.40 - 13.25 Qualifikation 1 IDM Superbike1000
13.40 - 14.10 Qualifikation 1 ADAC Junior Cup pb KTM
14.30 - 15.15 Qualifikation 2 IDM Superbike1000
15.45 Startaufstellung Endurance Legends
16.00 - 20.00 4-Std.-Rennen Endurance Legends
20.00 - 21.30 Pit Walk

Samstag, 9. Juni 2018

09.00 - 09.15 warm up IDM Superbike1000
09.30 - 10.15 warm up Endurance WM
10.25 - 10.55 Qualifikation 2 ADAC Junior Cup

11.15 18 Rd Rennen 1 IDM Superbike1000

12.10 Startaufstellung Endurance WM
13.00 - 21.00 8-Std.Rennen Endurance WM

Sonntag, 10. Juni 2018

09.00 - 09.15 warm up IDM Superbike1000
09.45 15 Rd Rennen 1 ADAC Junior Cup pb KTM
10.45 Startaufstellung Endurance Legends
11.00 - 12.00 Endurance Legends Eventpaket

13.30 18 Rd Rennen 2 IDM Superbike1000

14.30 15 Rd Rennen 2 ADAC Junior Cup pb KTM

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 29.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 29.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 29.10., 20:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 21:15, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 29.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 29.10., 22:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 22:55, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 29.10., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 00:30, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Fr. 30.10., 00:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
14DE