Geburtstagsparty in Spanien

Von Esther Babel
IDM Superbike
Barry Veneman fühlt sich auch mit 34 taufrisch

Barry Veneman fühlt sich auch mit 34 taufrisch

Barry Veneman, zurzeit bei Testfahrten in Spanien unterwegs, wird 34 und hat noch vor kurzem einen BMW M3 zerlegt.

«Gefeliciteerd met je verjaardag» kann man am 22.März zu Barry Veneman, IDM-Superbike-Pilot aus den Niederlanden, wohl sagen. Der BMW-Mann feiert seinen 34.Geburtstag. Viel zum Feiern wird er nicht kommen. Zurzeit ist Veneman mit dem Team RAC und seinem Teamkollegen Ghisbert van Ginhoven bei Testfahrten in Spanien unterwegs. «Ach, feiern kann man überall», tröstet sich der Siebte der Vorjahres-IDM-Superbike. «Und vielleicht bin ich an dem Tag besonders schnell.»

Um sich auf die anstehenden Aufgaben standesgemäss vorzubereiten, nahm Veneman auf Einladung eines Freundes an einem Langstrecken-Rennen teil. Auf vier Rädern. Eine Aufgabe, die ihm auch für die Zeit nach seiner Zweiradlaufbahn schmecken würde. Mit einem BMW M3 versuchte er sich in Assen (NL). Das Ziel sah er allerdings nicht. «Die haben ja gar keinen Respekt voreinander», stellte er damals fest. «Ständig kriegt man von den Konkurrenten ein paar mit.»

Nach einem Überholmanöver von Veneman bekam er in der anschliessenden Kurve von seinem Hintermann einen ordentlichen Schubser. Und landete im Aus. «Das Auto war vorne und an der Seite ein wenig lädiert», musste er zugeben. «Nein, Ärger habe ich keinen bekommen. Es hat sehr viel Spass gemacht, aber man braucht für dieses Hobby ganz schön viel Geld.»
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 00:05, ServusTV Österreich
    STREIF - One Hell of a Ride
  • Mi. 20.01., 00:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 01:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 02:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 02:35, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 03:15, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 20.01., 03:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 04:35, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 05:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6AT