Long Beach: Power am Freitag vorn

Von Guido Quirmbach
Indy Car
Bestzeit beim letzten Auftritt in diesem Auto: Will Power

Bestzeit beim letzten Auftritt in diesem Auto: Will Power

In seinem vorerst letzten Rennen für Penske erzielte der Australier Tagesbestzeit.

Im ganzen Wirbel um Helio Castroneves tat Will Power das einzig richtige. Er gab Gas und empfahl sich damit für zukünftige Aufgaben. Nach zwei Session in den Strassen unweit des Pazifiks fuhr er 12/100 sec. schneller als Meister Scott Dixon. «Wir haben heute eine gute Balance gefunden, nur morgen sitze ich in einem anderen Rennauto. Ich denke, Helio wird mit der Abstimmung zufrieden sein und meine Crew wird die Einstellungen komplett in meinen neuen Wagen übernehmen» Power trainierte am Freitag mit der Startnummer 3, muss diesen Wagen aber an Castroneves abgeben und wird selbst mit der Nummer 12 in Rennen gehen.

Dixon war ebenfalls zufrieden. «Im ersten Training waren wir noch etwas neben der Spur, aber dann ging es wirklich gut. Aber wir müssen erst einmal sehen wo wir stehen, wenn alle mit neuen Reifen auf Zeitenjagd gehen. Aber insgesamt bin ich zuversichtlicher als in St. Petersburg!»

Dritter der starke Rookie Raphael Matos: «Ein weiterer Schritt nach vorn nach St. Petersburg, aber wir haben immer noch viel Potential für Verbesserungen.»

Das gesamte, am ersten Tag 22 Wagen starke Fahrerfeld erzielte seine Bestzeit im zweiten Training.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 23.09., 19:00, ORF Sport+
    FIA WEC - 24h von Le Mans, Highlights
  • Mi. 23.09., 19:05, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 23.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 23.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 23.09., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 23.09., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 23.09., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 23.09., 23:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Mi. 23.09., 23:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 24.09., 00:50, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
» zum TV-Programm
6DE