James Jakes wird Teamkollege Graham Rahals

Von Dennis Grübner
Indy Car
James Jakes hat ein neues Cockpit gefunden

James Jakes hat ein neues Cockpit gefunden

Rahal Letterman Lanigan Racing hat am Dienstag James Jakes als Vollzeitfahrer für die IndyCar Saison 2013 bestätigt. Der Brite wird Teamkollege von Graham Rahal.

Der 25-jährige Engländer James Jakes fährt in diesem Jahr im IndyCar-Team von Rahal Letterman Lanigan Racing. Zum ersten Mal seit 2007 startet das Team damit wieder mit 2 Autos in eine Saison. Jakes bekommt die Startnummer 30 auf seinen Dallara-Honda. Als Sponsor konnte Acorn Stairlifts verpflichtet werden.

«Ich wollte mich selbst in eine Position bringen, in der ich gute Resultate erzielen kann», freut sich Jakes auf die neue Aufgabe. «Rahal Letterman Lanigan Racing passt gut zu mir. Ich habe schon mit Bobby verhandelt, als ich in die Serie kam. Aber damals waren wir nicht in der Lage, ein Paket zu schnüren. Es ist toll für das Team, 2 Vollzeitautos in der Saison zu haben.»

Jakes fuhr in den vergangenen beiden Jahren für Dale Coyne Racing und landete 2012 zweimal unter den besten 10. Davor fuhr er unter anderem in der britischen T-Car-Serie sowie der britischen Formel Renault Series.

Teammitbesitzer Bobby Rahal freut sich auf die Verstärkung. «Ich bin froh darüber, dass James zu uns stösst. Er und Graham kommen gut miteinander zurecht und tauschen sich aus. Das ist wichtig für das Team.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 21.10., 18:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 21.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 21.10., 19:20, ORF Sport+
    Erzbergrodeo 2019
  • Mi. 21.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 21.10., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 21.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 21.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 22:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mi. 21.10., 23:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE