Hunter-Reay fährt neu für A.J. Foyt

Von Lewis Franck
Indy Car
Ryan Hunter-Reay fuhr in Texas letztmals für Vision Racing

Ryan Hunter-Reay fuhr in Texas letztmals für Vision Racing

Der Amerikaner ersetzt für den Rest der Saison den verletzten Vitor Meira.

Das Starterfeld der IndyCar-Serie schrumpft um einen Fahrer. Grund: Ryan Hunter-Reay wechselt sein Cockpit und fährt künftig für A.J. Foyt anstatt für das Team Vision Racing von Tony George. Der Amerikaner wird bereits beim nächsten Lauf vom 21. Juni für seinen neuen Arbeitgeber unterwegs sein. Für Tony George bietet sich durch diesen Wechsel die Möglichkeit, seine Organisation neu zu strukturieren. Vorerst konzentriert man sich auf den einzig verbliebenen Fahrer Ed Carpenter.

A.J. Foyt war auf der Suche nach einem neuen Fahrer, nachdem sich Vitor Meira beim Indy 500 verletzt hatte und längere Zeit ausfallen wird. Die Rückkehr des Brasilianers wird für das letzte Saisonrennen im Oktober in Homestead erwartet. Für diesen Fall will Foyt dort zwei Autos an den Start bringen.

Hunter-Reay ist in der Meisterschaft aktuell auf dem zehnten Platz klassiert. Seinen letzten Sieg feierte er im vergangenen Jahr für Rahal Letterman beim Lauf in Watkins Glen. Dieses Jahr sorgte er mit Platz 2 beim Saisonauftakt für das beste Ergebnis von Vision Racing in dessen fünfjähriger Geschichte.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 26.11., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Do. 26.11., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:10, Motorvision TV
    Report
» zum TV-Programm
8DE