Formel 1: Ein selten kurioser Unfall

Der IRRC-Terminkalender wird aufgestockt

Von Andreas Gemeinhardt
Die Sieger der International Road Racing Championship werden 2014 in zwölf statt den ursprünglich geplanten zehn Rennen ermittelt.

Mit dreizehn Rennen auf sechs Rennstrecken in Deutschland, Belgien, Tschechien und den Niederlanden geht die International Road Racing Championship in ihre fünfte Saison. Nachträglich in den Terminkalender sind «De Pinkersterraces» am 8. und 9. Juni 2014 im niederländischen Oss aufgerückt.

Der Startschuss zur Saison 2014 der International Road Racing Championship (IRRC) fällt am 3. und 4. Mai auf dem «Varsselring» im niederländischen Hengelo, bevor am Pfingstwochenende in Oss das zweite Saisonevent auf dem Programm steht. Danach treten die IRRC-Teams zweimal in Belgien an: Am 21./22. Juni in Oostende und am 26./27. Juli in Chimay.

Neu im Terminkalender ist auch der traditionsreiche Straßenkurs in Horice (Tschechische Republik), wo am 9. und 10. August 2014 der vierte Saisonlauf auf dem Programm steht. Am 22. und 23. September ist die IRRC zum traditionellen Saisonfinale beim 52. Internationalen Frohburger ADAC Dreieckrennen am Start.

IRRC - Terminkalender 2014
03. und 04. Mai 2014 - Hengelo / Niederlande
08. und 09. Juni - Oss / Niederlande
21. und 22. Juni 2014 - Oostende / Belgien
26. und 27. Juli 2014 - Chimay / Belgien
09. und 10. August 2014 - Horice / Tschechische Republik
27. und 28. September 2014 - Frohburg / Deutschland

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: «Das Update muss greifen»

Von Dr. Helmut Marko
Red Bull-Motorsportberater Dr. Helmut Marko analysiert exklusiv für SPEEDWEEK.com das GP-Wochenende auf dem Silverstone Circuit und spricht auch über die Red Bull Junioren und das anstehende Rennen auf dem Hungaroring.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 19.07., 11:05, Sky Sport Austria
    Formel 2: FIA-Meisterschaft
  • Fr. 19.07., 12:00, Sky Sport Austria
    Motorsport: IndyCar Series
  • Fr. 19.07., 13:00, Sky Sport Austria
    Warm Up - Das Motorsport Spezial
  • Fr. 19.07., 13:10, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr. 19.07., 13:15, Sky Sport Austria
    Formel 1: Großer Preis von Ungarn
  • Fr. 19.07., 13:20, ORF 1
    Formel 1: Großer Preis von Ungarn
  • Fr. 19.07., 14:55, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Fr. 19.07., 15:05, Sky Sport Austria
    Formel 3: FIA-Meisterschaft
  • Fr. 19.07., 15:25, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Fr. 19.07., 15:45, Sky Sport Austria
    Formel 1
» zum TV-Programm
11