Immer mehr Interessenten: Kauft Benetton Ducati?

Von Rolf Lüthi
Produkte
United Colors of Benetton: Gehört bald auch Ducati-Rot dazu?

United Colors of Benetton: Gehört bald auch Ducati-Rot dazu?

Die italienische Industriellenfamilie Benetton soll für Ducati eine Milliarde Euro geboten haben. Weiterhin interessiert sind indische Fahrzeughersteller und reine Finanzinvestoren ohne Beziehung zu Motorrädern.

Als weitere Interessenten neben Benetton werden die indischen Fahrzeughersteller Eicher und Bajaj genannt. Zum Eicher-Konzern gehört die indische Motorradmarke Royal Enfield, Bajaj baut Motorräder unter eigenem Namen, KTM für den asiatischen Markt, und ist an KTM beteiligt. Ebenfalls Interesse bekundet hat der amerikanische Fahrzeugbauer Polaris, dem die Motorradmarke Indian gehört. Mit großer Wahrscheinlichkeit aus dem Rennen ist nach markanten Verkaufsrückgängen auf dem Heimmarkt Harley-Davidson.

Dazu haben mehrere Finanzinvestoren Interesse an der gewinnbringend arbeitenden Motorradmarke Ducati. 2016 meldete Ducati einen operativen Gewinn von gegen 100 Mio Euro. Der VW-Konzern hat Ducati 2012 für zirka 800 Mio Euro der italienischen Investmentgruppe «Investindustrial» abgekauft und will Ducati nun für bis zu 1,5 Milliarden wieder verkaufen, um Geld in die Kasse zu bekommen. Dieses wird benötigt, um zu erwartende Schadenersatzforderungen und Bußen im Zusammenhang mit dem Diesel-Skandal zu begleichen.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 24.05., 18:00, Sky Sport 2
Formel 1
So. 24.05., 18:10, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
So. 24.05., 18:30, Das Erste
Sportschau
So. 24.05., 19:00, Sky Sport 2
Formel 1
So. 24.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 24.05., 20:30, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Monaco
So. 24.05., 20:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2014 Bahrain
So. 24.05., 20:45, Sky Sport 2
Warm Up
So. 24.05., 21:30, Hamburg 1
car port
So. 24.05., 23:00, Eurosport
Motorsport
» zum TV-Programm