KTM Super Duke R: Rennstrecken-Video

Von Rolf Lüthi
Produkte
In ​wenigen Tagen wird in Mailand die KTM Super Duke R enthüllt. Mit neuem, verstärktem Rahmen und – hoffentlich – genug Motorleistung, um mit der Konkurrenz mitzuhalten.

Beim Motorrad im Video handelt es sich um eine reine Rennstreckenversion ohne Beleuchtung und Rückspiegel. Auch die Auspuffanlage muss zur Einhaltung von Euro 5 wohl voluminöser ausfallen.

Zu erkennen ist ein neues Gitterrohrchassis mit stärker dimensionierten Rohren, eine neue Einarmschwinge und eine üppige USD-Gabel. Technische Daten werden keine verraten. Der V2-Motor muss allermindestens gleich viel Leistung haben wie bisher (177 PS), um mit der erstarkten Konkurrenz von Ducati und Kawasaki mithalten zu können. Ducati gibt für die Streetfigter V4 208 PS an, und Kawasaki baut auf 2020 eine Z 1000 mit Kompressor-Aufladung.

Mehr über...

Schon gesehen?

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 26.01., 06:10, Motorvision TV
    Reportage
  • Di. 26.01., 08:55, Motorvision TV
    High Octane
  • Di. 26.01., 10:40, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 26.01., 12:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 26.01., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 26.01., 15:20, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 26.01., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di. 26.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 16:20, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Di. 26.01., 16:30, Super RTL
    Inspector Gadget
» zum TV-Programm
6AT