Polaris Slingshot: Neuer Motor und Automatik

Von Rolf Lüthi
Produkte
Mit einem Videoschnippsel kündigt Polaris die nächste Generation des futuristischen Dreirades Slingshot an. Ein neuer Motor und eine Getriebeautomatik sind in der Pipeline.

Polaris baut das eigenwillige Dreirad-Cabriolet Slingshot (Steinschleuder, Katapult) seit 2015. Als Antrieb dient ein Vierzylinder-Reihenmotor mit 2,4 Liter Hubraum von General Motors.

Dass ein neues Modell kommen würde, war nach einer Information an die Slingshot-Händler seit zwei Monaten klar. Nun hat Polaris ein Facebook-Video veröffentlicht, auf dem die neue Front mit LED-Beleuchtung zu sehen ist.

Interessanter sind aber Informationen über einen neuen Motor, den offenbar Polaris selber herstellen will. Die Zeichnung zeigt einen konventionellen Reihenvierzylinder mit zwei obenliegenden Nockenwellen. Wegen seiner zerklüfteten, unästhetischen Bauweise verbietet sich ein Einbau in ein Motorrad. Es wird mit diesem Motor kaum eine Neuauflage der Indian-Motorräder aus den 30er Jahren geben, die von einem längs eingebauten Reihenvierer angetrieben sind.

Ebenfalls hat Polaris die Bezeichnung «Autodrive» für dreirädrige Strassenfahrzeuge schützen lassen. Anscheinend wird der neue Slingshot wahlweise wie bisher mit manuellen Schaltgetriebe und neu auch mit Automatik erhältlich sein, letzteres vor allem auf Verlangen amerikanischer Kunden.

Mehr über...

Schon gesehen?

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 28.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do. 28.01., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 28.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 28.01., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
  • Do. 28.01., 09:45, Motorvision TV
    Go Green!
  • Do. 28.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 10:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Do. 28.01., 11:30, Motorvision TV
    Made in....
  • Do. 28.01., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 28.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
6DE