KTM, Husqvarna und GasGas: Gabeltuning mit Cartridge

Von Rolf Lüthi
Produkte
WP Xplor Gabeln ab Baujahr 2017 lassen sich mit der Dämpferpartone Pro 6500 Cartridge aufwerten

WP Xplor Gabeln ab Baujahr 2017 lassen sich mit der Dämpferpartone Pro 6500 Cartridge aufwerten

An den Enduros von KTM, Husqvarna und GasGas mit Xplor-Gabeln von WP kann der anspruchsvolle Fahrer mit der einfach nachrüstbaren Dämpferpatrone Pro 6500 Cartridge die Performance erhöhen.

Mit hochinnovativer Technologie, die aus unzähligen Erfolgen im Motorsport hervorgeht, ist die Xplor Pro 6500 Cartridge ein hochwertiges Upgrade, um die WP-Xplor Federgabel auf Motorsport-Niveau zu bringen. Die WP Xplor Pro 6500 Cartridge ermöglicht KTM-, Husqvarna- und GasGas-Endurofahrern, ihr Offroad-Potenzial voll auszuschöpfen.

Durch das Zweikammer-System bringt diese geschlossene Dämpferpatrone anspruchsvolle Fahrer ganz nach oben. Die Konstruktionsweise mit unter Druck stehendem Gabelöl ähnelt dem Aufbau eines Federbeins. Dadurch wird ein Aufschäumen des Gabelöls verhindert, was für eine konstante Dämpferkennlinie sorgt.

Dank der von außen einstellbaren Dämpfung und Federvorspannung ist das Motorrad auch dann perfekt an alle Offroad-Anforderungen angepasst, wenn sich die Bedingungen in letzter Minute ändern. Die Xplor Pro 6500 Cartridge wurde entwickelt, um ein besseres Gefühl und mehr Sicherheit sowie verbesserte Kontrolle in extremen Fahrsituationen zu gewährleisten. Ein verlängerter Hydrostop vermindert hartes Durchschlagen, hochwertige Materialien und Beschichtungen ermöglichen konstante Performance auch unter schwierigen Bedingungen.

Die Xplor Pro 6500 Cartridge passt in WP Xplor-Gabeln ab Baujahr 2017 und ist ab dem 17. November 2020 für 840 Euro (Netto-Verkaufspreis) erhältlich und für folgende Motorräder verfügbar: KTM EXC-Baureihe (150, 250, 300 ccm Zweitakt), EXC-F-Baureihe (250 bis 500 ccm Vietakt), XCF-W 350 und 500; Husqvarna: TE-Baureihe (150, 250, 300 ccm Zweitakt, FE-Baureihe (250 bis 501 ccm Viertakt); GasGas (ab Modelljajhr 2021) EC 250 und 300 (Zweitakt) und EC-F 250 und 350 Viertakt ab Modell.

Mehr über...

Schon gesehen?

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 25.01., 21:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 25.01., 22:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 25.01., 22:15, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 25.01., 22:40, Motorvision TV
    FIM Superenduro World Championship
  • Mo. 25.01., 23:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 25.01., 23:10, ServusTV
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 23:40, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 26.01., 02:00, DMAX
    King of Trucks
  • Di. 26.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 04:55, Motorvision TV
    Classic Ride
» zum TV-Programm
6DE