Katt und «Kiezkicker» machen gemeinsame Sache

Von Michael Schubert
Langbahn-WM
Stephan Katt (li.) und St.-Pauli-Profi Ralph Gunesch

Stephan Katt (li.) und St.-Pauli-Profi Ralph Gunesch

«Ich wollte etwas Gutes tun und hatte nach meinem letzten Langbahn-Grand-Prix diese einfache Idee.» Für Stephan Katt steht soziales Engagement hoch im Kurs.

«Ich meine, dass es möglich sein sollte, aus dem sportlichen Erfolg einen Nutzen zu ziehen, der einem guten Zweck dient.» Schnell war ein entsprechender Plan geschmiedet. «Ich habe mir gedacht, meine Rennweste, die ich bei den sieben Langbahn-WM-Läufen getragen habe, zu versteigern.»

Ein Nutzniesser war schnell gefunden. «Mein Pressesprecher Michael Schubert stellte mir das Projekt «Appen musiziert» vor und ich war sofort überzeugt hier eine Institution zu unterstützen, die genau meinen Vorstellungen entspricht.»

Seit vielen Jahren unterstützt dieses Projekt die Elternselbsthilfegruppe krebskranker Kinder im Universitätskrankenhaus Eppendorf (UKE) in Hamburg. Mit seiner Idee zur Hilfe blieb der Deutsche Langbahnmeister und Mannschaftskapitän der Deutschen Langbahn-Equipe, die in diesem Jahr zum fünften Mal in Folge den Weltmeisterschaftstitel erringen konnte, nicht lange allein.

Katt: «Während eines Gastspiels des FC St.Pauli in Lüneburg, bei dem ich zusammen mit meinem Teamkollegen Danny Maassen in der Halbzeitpause Einblicke in den Motorradsport geben durfte, knüpfte ich Kontakte zum Fussballclub vom Kiez. Die Jungs fanden meine Pläne gut uns sicherten mir ihre Unterstützung zu.»

Gesagt – getan. Kurzerhand stellte der Zweitligist ein Trikot mit sämtlichen Unterschriften der aktuellen Mannschaft zur Verfügung, welches zusammen mit der Rennweste des Catman versteigert werden soll. Dabei handelt es sich um ein Original-Trikot von Ralph Gunesch, welcher die Nummer 11 des FC St. Pauli während des ersten Zweitliga-Spiels des Kiez-Club in dieser Saison trug.

«Ralle ist ein echter Motorsportfan – das passt!», meint Katt. Anlässlich einer Trainingseinheit des FC St. Pauli nutzte Katt die Gelegenheit zu einem Small-talk mit Gunesch. Beide Profisportler waren sich einig, dass Sport verbindet – besonders, wenn er einer guten Sache dient!

Die Auktion der WM-Weste und des Fussball-Trikots läuft derzeit auf der Internetseite von Stephan Katt unter www.stephankatt.de

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 26.01., 15:20, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 26.01., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di. 26.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 16:20, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Di. 26.01., 16:30, Super RTL
    Inspector Gadget
  • Di. 26.01., 16:50, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 26.01., 17:20, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 26.01., 17:50, Motorvision TV
    FIM Superenduro World Championship
  • Di. 26.01., 18:15, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Di. 26.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
6DE