WP Suspension: Erfolge in Valencia, zwei WM-Titel

Von Günther Wiesinger
Johann Zarco gewann mit WP Suspension die Moto2-WM 2016

Johann Zarco gewann mit WP Suspension die Moto2-WM 2016

Die zur KTM-Gruppe gehörende österreichische Firma WP Suspension erlebte beim Valencia-GP eine erfolgreiches Wochenende – und blickt jetzt auf eine erfolgreiche Saison zurück.

WP Suspension hat beim Moto3-Finale in Spanien in der Moto3-Klasse mit Brad Binder, Joan Mir und Andrea Migno die ersten drei Plätze belegt. Damit sind KTM und WP Suspension in der Moto3-WM in Valencia seit fünf Jahren ungeschlagen – also in der gesamten Moto3-250-ccm-Viertakt-Einzylinder-Ära.

Und WP und KTM haben nach Sandro Cortese 2012, Maverick Viñales 2013 und Brad Binder 2016 zum dritten Mal in fünf Jahren die Moto3-Fahrer-Weltmeisterschaft für sich entschieden; KTM hat die Konstrukteurs-WM sogar viermal gewonnen, auch 2014.

Auch in der Moto2-Weltmeisterschaft hat WP Suspension dem Mitbewerber Öhlins den Rang abgelaufen: Mit Johann Zarco wurde jetzt zum zweiten Mal hintereinander die WM in der Mittelgewichtsklasse gewonnen. Beim Valencia-GP feierte WP Suspension einen Hattrick mit Zarco, Lüthi und Morbidelli. In der WM-Tabelle liegen ebenfalls drei WP-User vorne: Zarco, Lüthi und Rins.

Und jetzt greift WP Suspension das Öhlins-Monopol in der Königsklasse an: Ab morgen geben Pol Espargaró und Bradley Smith der KTM RC16 mit WP-Federelementen die Sporen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Audi: Mutiges Bekenntnis zum Formel-1-Sport

Mathias Brunner
Audi wird 2026 erstmals an der Formel-1-WM teilnehmen. Was Firmenchef Markus Duesmann über den Sinn des Engagements sagt, wie lange Audi bleiben will und was die Arbeit in der Königsklasse kosten wird.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 30.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr.. 30.09., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 30.09., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 30.09., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Fr.. 30.09., 20:55, Motorvision TV
    Top Fuel Australia Championship 2022
  • Fr.. 30.09., 21:45, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge 2022
  • Fr.. 30.09., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 30.09., 22:15, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2022
  • Fr.. 30.09., 22:15, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2022
  • Fr.. 30.09., 22:40, Motorvision TV
    Legend National Cars Championship 2022
» zum TV-Programm
3AT