Blusens-Moto2: Schneller als erwartet

Von Markus Lehner
Moto2
Flink in den Kurven: Blusens-Moto2-Honda

Flink in den Kurven: Blusens-Moto2-Honda

Die 600er Blusens-Honda für die neue Moto2-Viertaktklasse wurde zum ersten Mal in Valencia getestet. Mit Erfolg.

Der Supersport-erfahrene Spanier Dani Rivas testete das neue Viertakt-Bike mit einem Motor aus der Honda CBR 600 RR während 90 Runden. Mit einer Bestzeit von 1:36,8 lag er bei optimalen Bedingungen nur 0,1 Sekunden hinter den Topzeiten, die Weltmeister Marco Simoncelli mit dem Werks-250er-Zweitakter von Gilera ein paar Tage zuvor erzielt hatte.

Trotzdem ist verfrühte Euphorie nicht angesagt. Denn Simoncellis Pole-Zeit vom GP im November 2008 liegt einiges tiefer: 1:35,408.

Rivas, der bereits ein paar Tage zuvor den Funktionstest des neuen Moto2-Motorrades erledigt hatte, war sichtlich beeindruckt: «Mich hat vor allem überrascht, wie gutmütig sich das Bike benahm. Auf der Bremse ist es sehr stark und in den schnellen Kurven wesentlich flinker als eine normale 600er. Kein Wunder, sie ist ja auch 25 kg leichter. Sogar die Reifen arbeiteten problemlos, obwohl es bisher keine speziellen Mischungen für die neue Klasse gibt.»

Im März wird Blusens neue Tests durchführen. Für das spanische Team bestreiten der Engländer Scott Redding (Sieger des Donington-GP 2008) und der Spanier Esteve Rabat die 125er WM. Blusens will den neuen Viertakter in der spanischen Meisterschaft (CEV) bereits 2009 im Rennbetrieb einsetzen.

2010 werden wahrscheinlich die ersten Moto2-Viertakter gegen die 250er Zweitakter im GP-Sport antreten. 2011 wandern dann die Zweitakter endgültig ins Museum.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 06.08., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 06.08., 07:45, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Fr.. 06.08., 08:55, ServusTV Österreich
    MotoGP - Michelin Grand Prix der Steiermark
  • Fr.. 06.08., 08:55, ServusTV
    MotoGP - Michelin Grand Prix der Steiermark
  • Fr.. 06.08., 09:15, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Fr.. 06.08., 09:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Fr.. 06.08., 09:55, ServusTV Österreich
    MotoGP - Michelin Grand Prix der Steiermark
  • Fr.. 06.08., 09:55, ServusTV
    MotoGP - Michelin Grand Prix der Steiermark
  • Fr.. 06.08., 10:00, Sat.1
    Formel E Inside - Mercedes - EQ Formula E Team
  • Fr.. 06.08., 10:00, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
» zum TV-Programm
3DE