Forward: Stefano Manzi verletzt, Ruiu ersetzt ihn

Von Oliver Feldtweg
Moto2

Forward-MV-Agusta Pilot Stefano Manzi muss nach seinem Crash beim Argentinien-GP nächsten Dienstag operiert werden. In Texas fährt Ersatzfahrer Gabriele Ruiu.

Der italienische Forward-MV-Agusta-Pilot Stefano Manzi hat sich bei seinem schlimmen Sturz in Las Termas/Argentinien einen Bruch des Radiusknochens im rechten Handgelenk zugezogen. Er wurde nach der Rückkehr aus Südamerika untersucht und wird am nächsten Dienstag (9. April) von Dr. Morigi operiert.

Manzi fällt also für den Red Bull US-GP in Austin/Texas auf dem Circuit of the Americas (COTA) vom kommenden Wochenende aus. Das bisher punktelose Forward-Moto2-Team hat den 18-jährigen Gabriele Ruiu als Ersatzfahrer engagiert. Der junge Italiener hat bereits zwei Jahre in der Moto2-EM hinter sich, dazu hat er 2018 als Ersatzmann für den entlassenen Yonny Hernandez den Superbike-WM-Lauf auf dem Circuito San Juan Villicum in Argentinien auf einer Pedercini-Kawasaki bestritten. Er wurde damals zum jüngster Fahrer in der SBK erklärt. Nur zehn Tage zuvor war er 18 Tage alt geworden.

Ob Manzi für den Jerez-GP (5. Mai) als Teamkollege von Domi Aegerter wieder fit sein wird, ist noch fraglich.

«Ich bin vor meinem ersten GP-Einsatz ziemlich aufgeregt», erklärte Ruiu. «Ich kann es gar nicht erwarten, mit der MV auf die Piste zu fahren und mit den weltbesten Fahrern auf die Piste zu sein. Ich werde mich bemühen, bei dieser Gelegenheit so viel wie möglich zu lernen.»

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

25 Jahre Dorna: Holpriger Beginn, jetzt viel Applaus

Günther Wiesinger
Brünn 2016 war der 400. Grand Prix unter dem Regime der Dorna. Seit 25 Jahren vermarkten die Spanier den Motorrad-GP-Sport. Manche andere Rennserien könnten sich ein Beispiel nehmen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 14.07., 11:45, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2012 Europa
Di. 14.07., 12:20, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Di. 14.07., 12:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Di. 14.07., 13:10, Motorvision TV
Classic Ride
Di. 14.07., 14:00, Hamburg 1
car port
Di. 14.07., 14:00, Eurosport 2
Tourenwagen: Weltcup
Di. 14.07., 15:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Di. 14.07., 15:20, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Di. 14.07., 15:45, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Di. 14.07., 16:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
» zum TV-Programm
21