Nur Platz 26 in Aragón – Philipp Öttl will Klarheit

Von Kay Hettich
Das Team von Philipp Öttl steht noch eng zusammen

Das Team von Philipp Öttl steht noch eng zusammen

Der Aragon-GP brachte für Phillip Öttl keine Wende – auch im 14. Saisonrennen der Moto2 2019 verpasste der Tech3 KTM-Pilot die Punkteränge.

Den Punkteränge am Nächsten kam Philipp Öttl in der Moto2 in diesem Jahr Ende März beim Austin-GP. Als 18. fehlten dem 23-Jährigen aber immer noch 24 sec auf Platz 15 – in Aragón waren 31 sec.

Der Tech3 KTM-Pilot ging von Startplatz 27 ins Rennen und verbesserte sich nach acht Runden auf die 23. Position. In den verbleibenden Runden ging es jedoch wieder rückwärts bis auf Platz 26. 

Öttl macht eine Änderungen am Set-up dafür verantwortlich. Probleme beim Bremsen und am Kurveneingang ließen kein besseres Finish zu.

«Ich hatte gehofft, dass sich die Änderungen zum Rennen positiv auswirken, was leider nicht der Fall war», erklärte der KTM-Pilot. «Ich kann mir vorstellen, dass nach der Analyse der Daten mehr Klarheit herrscht. Insgesamt war das Rennen dadurch enttäuschend. Ich hoffe wir finden in Thailand wieder einen besseren Weg.»

Moto2-Ergebnis, Aragón: 1. Binder, 2. Navarro. 3. Márquez, 4. Marini, 5. Lowes, 6. Lüthi, 7. Lecuona, 8. Baldassarri, 9. Martin, 10. Vierge, 11. Di Giannantonio, 12. Bulega, 13. Gardner, 14. Manzi, 15. Bezecchi. Ferner: 19. Aegerter, 20. Raffin, 25. Tulovic, 26. Öttl.

Moto2-WM-Stand nach 14 von 19. Rennen: 1. Márquez 213 Punkte, 2. Navarro 175, 3. Fernandez 171, 4. Lüthi 169, 5. Binder 160, 6. Baladassarri 138, 7. Marini 126, 8. Schrötter 116, 9. Di Giannantonio 94, 10. Bastianini 81. Ferner: 22. Aegerter 12, 28. Tulovic 3. 30. Raffin 3.


Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 21.10., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 06:30, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 06:48, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 06:57, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 07:06, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 07:17, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 07:35, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 07:48, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 09:00, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
» zum TV-Programm
3DE