Dominique Aegerter: «Der Spitze immer näher»

Von Waldemar Da Rin
Moto2

Am ersten Trainingstag in Katar gelang dem Schweizer Dominique Aegerter ein beachtlicher Fortschritt. Gegenüber SPEEDWEEK.com erklärte er, wie es dazu kam.

Nach der ersten Trainingssitzung am Donnerstag in Katar lag Suter-Pilot Dominique Aegerter nur auf dem 14. Rang und hatte 1,168 sec Rückstand auf die Bestzeit. Doch in der zweiten Session drehte der 23-Jährige auf und rückte auf Rang 5 vor.

Wie kam es zu dieser großen Verbesserung? «In dem wir gearbeitet haben», grinste Domi, der seinen Rückstand auf 0,331 sec verringerte. Aegerter tritt auch 2014 für das Team Technomag carXpert an und pilotiert eine Maschine von Suter.

«Wir haben vorne und hinten an der Federung Veränderungen vorgenommen und einen neuen Reifen montiert. Die Strecke ist sehr sauber und griffig, die Temperatur stimmt ebenfalls. Die Zeiten waren bereits sehr schnell und nicht mehr weit vom Rekord entfernt. Wir kommen immer näher an die Spitze heran und das zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Das Ziel sollte es sein, auch im Qualifying vorne dabei zu sein», verriet Aegerter.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 12.08., 18:31, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mi. 12.08., 18:50, ORF Sport+
LIVE FIA Formel E
Mi. 12.08., 19:00, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mi. 12.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 12.08., 19:35, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 12.08., 20:00, Motorvision TV
GT World Challenge
Mi. 12.08., 20:00, Eurosport 2
Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
Mi. 12.08., 20:00, Motorvision TV
GT World Challenge
Mi. 12.08., 20:00, Sky Sport 2
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Mi. 12.08., 20:30, Eurosport 2
Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
17