Forward: Moto2-WM 2015 mit Corsi und Baldassarri

Von Günther Wiesinger
Moto2
Lorenzo Baldassarri: Von Gresini zu Forward

Lorenzo Baldassarri: Von Gresini zu Forward

Für den enttäuschenden Mattia Pasini ist im Forward-Kalex-Moto2-Team für 2015 kein Platz mehr. Simone Corsi bleibt, als Neuzugang wird bald Lorenzo Baldassarri (17) vorgestellt. Er kommt aus der VR46-Rossi-Akademie.

Es war schon seit dem Brünn-GP ein schlecht gehütetes Geheimnis, denn damals trafen sich NGM-Forward-Racing-Teambesitzer Giovanni Cuzari, Lorenzo Baldassari und VR46-Academy-Manager Uccio Salicce in der Forward-Hospitality zum Abendessen.

Der gross gewachsene Baldassari hatte sichtlich Interesse daran, bei Forward anzuheuern und seine Moto2-Suter gegen eine Kalex zu vertauschen. Der 17-jährige Italiener fährt 2014 bei Gresini, hat aber 2o14 erst zweimal gepunktet (einmal Neunter, einmal Elfter).

Inzwischen steht fest: Baldassarri übernimmt 2015 den zweiten Moto2-Platz bei Forward neben dem aktuellen WM-Siebten Simone Corsi, der wegen seiner in Silverstone erlittenen Handverletzung schon zwei WM-Ränge eingebüsst hat und auf die drei Übersee-Rennen verzichten muss.

Für Routinier Mattia Pasini, momentan nur WM-20. mit 32 Punkten, ist bei Forward für 2015 kein Platz mehr.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 03.12., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 03.12., 10:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 03.12., 11:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 11:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 13:05, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Do. 03.12., 14:30, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Do. 03.12., 15:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 15:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 15:25, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Do. 03.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE