Arne Tode: Erste Moto2-Tests

Von Markus Lehner
Moto2
Arne Tode: Schnelle Zeiten mit der FTR-Moto2

Arne Tode: Schnelle Zeiten mit der FTR-Moto2

Der deutsche WM-Pilot Arne Tode testete die britische FTR-Moto2 erstmals in Almeria und war sehr positiv überrascht.

Der deutsche Moto2-Neuling Arne Tode konnte in Almeria in Südspanien die britische FTR mit ausführlich testen. Bei optimalem Wetter gelangen dem Fünften der diesjährigen Superbike-IDM sofort schnelle 1:38er-Zeiten. Der kurzfristig aufkommende Plan, Tode den letzten Lauf zur Spanischen Meisterschaft in Valencia fahren zu lassen, wurde aber wegen der zu kurzen Vorbereitungszeit wieder verworfen.

«Wir hatten etwas Chattering-Probleme am Vorderrad, aber der Hinterreifen funktionierte sehr gut», resümmierte Tode. «Das Feedback und das Gefühl insgesamt waren sehr gut.» Installiert war ein Serienmotor. Der dienstags eigens angereiste Teamchef Dirk Heidolf war von Todes Leistungen beeindruckt.

Trotz der guten Resultate ist die endgültige Entscheidung in Sachen Chassis noch nicht gefallen. Mitte Dezember soll nach der FTR auch noch die MMX-Moto2 von Eskil Suter getestet werden. Auch Kalex hat dem Racing Team Germany von Heidolf und Dietmar Franzen ein Angebot unterbreitet.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 13:45, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 13:45, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:10, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 14:10, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain - Das 2. Freie Training
» zum TV-Programm
7DE