Alex De Angelis: Fix bei Scot Racing

Von Oliver Feldtweg
Moto2
Alex De Angelis und Teambesitzer Mularoni

Alex De Angelis und Teambesitzer Mularoni

Alex De Angelis wurde von Scot Racing als zweiter Fahrer für die Moto2-WM 2010 vorgestellt.

Jetzt ist es offiziell: In der nächsten Saison wird Alex De Angelis die Moto2-Saison für das Tean Scot Racing bestreiten. Das Team von Cirano Mularoni, das 2009 die 250er-WM mit Hiroshi Aoyama gewann, hat vor einigen Wochen bereits den 21-jährigen Niccolò Canepa verpflichtet.

«Wir sind als Team in San Marino stationiert, deshalb haben wir schon seit langer Zeit über eine Verpflichtung von Alex nachgedacht», erklärte Teambesitzer Cirano Mularoni. «Denn er hat einen Pass von San Marino…»

«Wir sind froh über dieses Agreement», stellte Fabio Berardi fest, der Staatssekretär für Tourismus und Sport im Kleinstaat San Marino, der als Sponsor mit dabei sein wird. San Marino zählt auch zu den Hauptsponsoren und Namensgebern des San-Marino-GP in Misano.

Scot Racing wird kein Rolling Chassis von einem er vielen Moto2-Chassis-Hersteller kaufen, sondern entwickelt selber ein Alu-Fahrwerk, das unter der Bezeichnung GP209 eingesetzt werden soll. «Wir freuen uns über dieses neue Projekt und wollen 2010 um den Titel fighten», erklärte der MotoGP-WM-Achte Alex De Angelis.

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 06.07., 18:15, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Mo. 06.07., 18:15, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Mo. 06.07., 18:20, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
Mo. 06.07., 18:50, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 06.07., 19:00, Eurosport 2
Tourenwagen: Weltcup
Mo. 06.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 06.07., 19:15, Motorvision TV
Tour European Rally
Mo. 06.07., 19:30, Sport1
SPORT1 News Live
Mo. 06.07., 19:40, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 06.07., 20:15, ServusTV Österreich
Bergwelten
» zum TV-Programm