Nagl gewinnt in Fürstlich Drehna

Von Harald Englert
Max Nagl gewinnt auch bei den Masters

Max Nagl gewinnt auch bei den Masters

Max Nagl gewinnt den Masters Auftakt in einem stark besetzten Feld.

[*Person Max Nagl*] konnte sich beim Masters-Auftakt in Fürstlich Drehna durchsetzen. Der Deutsche gewann vor 12000 Zuschauern gegen eine starke Konkurrenz und übernimmt die Führung der ADAC MX Masters Serie.

Die beiden belgischen WM-Cracks [*Person Steve Ramon*] und [*Person Clement Desalle*] mussten sich hinter Nagl mit den Plätzen 2 und 3 zufrieden geben.

«Ich wollte natürlich gewinnen», so Ramon. «Aber Nagl war im zweiten Lauf zu stark. Dennoch war das eine optimale Vorbereitung für den nächsten GP in Valkenswaard.»

[*Person Ken Roczen*] reihte sich als bester MX2-Pilot im Feld hinter Nagl, Ramon und Desalle ein.

Den ausführlichen Rennbericht zum Masters-Auftakt lesen Sie in Ausgabe 17 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – ab 20. April für 2.- Euro am Kiosk!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 22.01., 12:35, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Sa.. 22.01., 13:05, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Sa.. 22.01., 13:35, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2021
  • Sa.. 22.01., 14:05, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Sa.. 22.01., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 22.01., 15:25, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Sa.. 22.01., 16:20, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Sa.. 22.01., 16:50, Motorvision TV
    French Drift Championship 2021
  • Sa.. 22.01., 17:15, hr-fernsehen
    Was wurde aus ...?
  • Sa.. 22.01., 17:15, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
» zum TV-Programm
3DE