Jonathan Barragan ohne Gegner

Von Harald Englert
Motocross
Jonathan Barragan gewinnt zu Hause in Spanien

Jonathan Barragan gewinnt zu Hause in Spanien

Der Spanier Jonathan Barragan präsentiert sich in guter Form und gewinnt den zweiten Lauf zur spanischen Meisterschaft ohne Probleme.

Jonathan Barragan hat die ersten beiden Rennen zur spanischen Meisterschaft gewonnen. Der Kawasaki-Werkspilot siegte schon vor zwei Wochen in Talavera de la Reina/E in beiden Rennen und dominierte am Wochenende auch die zweite Runde in Osuna/E. Damit setzte Barragan seine gute Saisonvorbereitung fort und bringt sich auch für die diesjährige MX1-WM ins Gespräch.

«Jonathan hat jetzt schon das fünfte Rennen innerhalb von drei Wochen gewonnen», so Ex-Weltmeister Yves Demaria, der für das Kawasaki-Werksteam als Berater arbeitet. «Diese Woche wird er zu uns nach Frankreich kommen und zusammen mit uns testen. Vor dem ersten WM-Lauf in Bulgarien, wird er noch einen weiteren Lauf zur spanischen Meisterschaft bestreiten.»

Auch die anderen Team-Fahrer stecken mitten in der Vorbereitung. «Sébastien Pourcel wird am Wochenende in Hawkstone Park/GBR und eine Woche später in Canada Heights/GBR bei der englischen MX-Meisterschaft starten», erklärt Demaria. «Xavier Boog wird hingegen drei Rennen zur französischen Meisterschaft fahren. Bis zum WM-Auftakt am 10. April werden also alle gut in Form sein.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 12:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 19.01., 12:40, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 19.01., 14:30, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Di. 19.01., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 15:00, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 15:00, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 19.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di. 19.01., 16:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Di. 19.01., 16:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
6AT