Indoor-Motocross-Training in Estland

Kolumne von Antti Pyrhönen
Motocross
Antti Pyrhönen freut sich über einen chilenischen Zeitungsartikel

Antti Pyrhönen freut sich über einen chilenischen Zeitungsartikel

Der letzte Monat war für mich trotz der rennfreien Zeit sehr ausgefüllt, denn ich setzte mein Wintertraining in Estland fort.

In einer riesigen Indoor-Motocross-Halle testete ich das neue Honda-2012-Modell. Das lief erstaunlich gut, aber es liegt auch noch eine Menge Arbeit vor mir und meinem Mechaniker Jussi. Am vergangenen Samstag trainierte ich dann noch einige Stunden in einer ehemaligen Sandgrube in der Nähe von Hyvinkää, was mir ausserordentlich viel Spass machte.

Der Winter ist spät dran in diesem Jahr, aber nun liegen hier doch einige Zentimeter Schnee, und die Leute bereiten sich auf Weihnachten und den Jahreswechsel vor. Mein Vater wird am 6. Januar seinen 60. Geburtstag feiern, und damit steht für unsere Familie noch eine grosse Party an, auf die ich mich natürlich auch sehr freue.

Ende Januar beginnt meine vierwöchige Reise nach Südamerika mit einem Rennen in Chile. Vielleicht lande ich ja wieder in der chilenischen Presse, wie auf dem Foto. Zuvor steht noch das «Antti Pyrhönen Training Camp» auf dem Programm. Anfang Februar werde ich dann nach Europa zurückkehren und in Belgien neue Teile für mein Motorrad bei «Dirkx Honda» kaufen.

Liebe Freunde, dies war meine letzte Kolumne in diesem Jahr. Lasst uns nun erst einmal die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel geniessen. Ich und mein gesamtes Antti-Pyrhönen-Racing-Team wünschen unseren Sponsoren, Fans, Freunden und deren Familien ein frohes Weihnachtsfest und ein schönes neues Jahr. Wir sehen uns 2012 bei den Rennen!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 15.05., 00:25, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Sa.. 15.05., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 15.05., 01:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 15.05., 02:10, Motorvision TV
    High Octane
  • Sa.. 15.05., 03:25, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa.. 15.05., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 15.05., 05:35, SPORT1+
    Motorsport - ADAC MX Masters
  • Sa.. 15.05., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 15.05., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 15.05., 06:31, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
2DE