Manuel Obermair auch nachts überragend

Von Alfred Domes
Motocross
Manuel Obermair

Manuel Obermair

Die grossartige Lichtkuppel über dem Pfeningberg kündete weit vom ersten Night Race Motocross in Österreich.

Der MSC Imbach betrat mit dieser Innovation Neuland und konnte einen vollen Erfolg einfahren. Unter 120.000 Watt holte sich MX2-Vizemeister Manuel Obermair beim Nacht-Motocross den Sieg und begeisterte das Publikum, welches trotz der fortgeschritten Stunde und Jahreszeit gute Witterungsverhältnisse vorfand.

Ein nicht perfekter Start von Obermair im Finallauf sicherte Philipp Karner kurz Vorteile, doch musste der KTM-Markenkollege mit Rang 2 zufrieden sein. Der dritte Rang ging an Patrick Wimmer, womit das Siegerpodest aus lauter aktuellen ÖM-Meisterschaftsfahrern bestand. Rang 4 und somit die Hobbyfahrerwertung sicherte sich Hermann Friedl vom Veranstalterclub, wobei Friedl bis vor zwei Jahren ebenfalls in der obersten Klasse mitgeigte.

Ergebnis

1. Manuel Obermair, KTM
2. Philipp Karner, KTM
3. PatrickWimmer, Kawasaki
4. Hermann Friedl, KTM

Mehr über...

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 28.05., 12:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Eishockey WM 2019 Spiel um Bronze RUS - CZE & Finale FIN - CAN
Do. 28.05., 15:40, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Do. 28.05., 16:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tischtennis WM 2003: Finale Herren Einzel Schlager - Se-Hyuk
Do. 28.05., 16:25, Motorvision TV
Super Cars
Do. 28.05., 16:35, Spiegel Geschichte
Million Dollar Car Hunters
Do. 28.05., 17:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Franz Klammer - 40 Jahre Olympiagold
Do. 28.05., 17:30, Sky Sport 2
Warm Up
Do. 28.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 28.05., 20:55, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 28.05., 21:20, Motorvision TV
Racing Files
» zum TV-Programm