Neue Yamaha WR450F mit Technik der YZ450F

Von Thoralf Abgarjan
Motocross
Die neue WR450 ähnelt dem Crossmodell YZ450F, mit dem Romain Febvre Weltmeister wurde

Die neue WR450 ähnelt dem Crossmodell YZ450F, mit dem Romain Febvre Weltmeister wurde

Die neue Yamaha WR450F 2016 verfügt nun auch, wie die Crossmodelle, über einen gedrehten Zylinder und viele Technik-Elemente der YZ450F

Für die Saison 2016 verstärkt Yamaha seine Offroad-Modellpalette mit der WR450F, einer Sportenduro, die in ihrer Kategorie modernste Motor- und Fahrwerks-Technologie bietet.

Die WR450F 2016 basiert auf der in der MXGP-Weltmeisterschaft siegreichen YZ450F und wurde parallel zum 2016er Serienmodell der YZ450F entwickelt. Sie verfügt nun ebenfalls über den innovativen, um 180 Grad gedrehten Zylinderkopf und den nach hinten geneigten Zylinder.

Nachdem dieser Motor sein Leistungspotenzial mit dem Gewinn der MXGP-Weltmeisterschaft 2015 durch Romain Febvre unter Beweis gestellt hat, treibt er nun auch die WR450F Sportenduro an.

Der neue Motor begeistert durch seine kontrollierbare und lineare Leistungsentfaltung, während die optimierte Massenzentralisierung für ein agiles Handling sorgt.

Technische Details der Yamaha WR450F

- Kompakter und steuerbarer 450ccm 4T-Einspritzmotor
- Lineares Drehmoment
- Um 180 Grad gedrehter Zylinderkopf
- Nach vorn gerichteter Lufteinlass
- Aluminium-Hauptrahmen
- Lang übersetztes 5-Gang-Getriebe
- Enduro-Kupplung
- Schalterloser Elektrostarter
- Dekompressions-Automatik
- Leicht anschließbarer Power Tuner für die Feinabstimmung
- Luftfilter und Kraftstofftank unter der Sitzbank
- Hochwertige Federelemente
- 18 Zoll Hinterrad und Metzeler 6 Days FIM Reifen
- Enduro-typischer Kühler

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 06.05., 08:30, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv
  • Do.. 06.05., 09:30, Eurosport
    ERC All Access
  • Do.. 06.05., 10:00, Eurosport
    ERC All Access
  • Do.. 06.05., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do.. 06.05., 10:10, ORF Sport+
    Highlights Motorhome - Formel 1 GP von Portugal 2021 - Die Analyse
  • Do.. 06.05., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do.. 06.05., 10:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Do.. 06.05., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 06.05., 11:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 06.05., 12:15, ORF Sport+
    Highlights Formel 1 GP von Portugal 2021
» zum TV-Programm
2DE