Brünn-GP: Das TV-Programm von Eurosport 1

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Cal Crutchlow gewann 2016 in Brünn

Cal Crutchlow gewann 2016 in Brünn

Die Trainings, Qualifyings und Rennen beim Grand Prix von Tschechien werden live im Free-TV auf Eurosport 1 übertragen. Auch die MotoGP-Fans in Österreich und der Schweiz dürfen sich über Live-Action im TV freuen.

Auf dem Automotodrom Brünn findet von 4. bis 6. August der Grand Prix von Tschechien statt. Vor dem Brünn-GP 2017 führen Repsol-Honda-Pilot Marc Márquez (MotoGP), Franco Morbidelli (Moto2) und Joan Mir (Moto3) die Gesamtwertungen der drei WM-Klassen an.

Vom Brünn-GP wird in Deutschland live im Free-TV auf Eurosport 1 berichtet. Neun der 18 MotoGP-Rennen werden auch 2017 im Free-TV gezeigt. Folgende Rennen werden 2017 noch im Free-TV zu sehen sein: Brünn (10), Misano (13), Aragón (14), Sepang (17) und Valencia (18). Die Rennwochenenden in Spielberg (11), Silverstone (12), Motegi (15) und Phillip Island (16) werden im Pay-TV gezeigt. Diese Rennen werden live ausschließlich auf Pay-TV-Sender Eurosport 2 oder über den Eurosport Player übertragen. Alle Informationen zum Eurosport Player gibt es im Netz.

In der TV-Kabine von Eurosport arbeitet seit 2016 ein Trio zusammen: Harry Weber, Stefan Nebel und Johannes Orasche. Die Rennen der Moto2- und MotoGP-Klasse werden von Johannes Orasche und Experte Stefan Nebel begleitet. Harry Weber kommentiert zusammen mit Nebel die Moto3-Rennen. Die Rolle des Moderators in der Boxengasse hat der TV-erfahrene Jan Stecker inne. Als Experte ist Ralf Waldmann, 20-facher GP-Sieger und 250-ccm-Vizeweltmeister 1996 und 1997, im Einsatz.

Die Übertragung in Österreich und der Schweiz:

In Österreich sehen die Fans das zehnte Rennwochenende der MotoGP-WM 2017 am Samstag ab 13:20 Uhr mit dem vierten Training der MotoGP-Klasse und Sonntag ab 10:40 Uhr live bei ServusTV mit den Experten Alex Hofmann und Gustl Auinger.

In der Schweiz überträgt SRF Info am Sonntag ab 12:05 Uhr live das Rennen der Moto2-Klasse mit Tom Lüthi, Dominique Aegerter und Jesko Raffin, um 13:55 Uhr folgt das MotoGP-Rennen, kommentiert von Marco Felder.

Die Sendezeiten bei Eurosport im Überblick:

Freitag, 4. August
Uhrzeit Session Klasse Sender
08.30 Aufz. Deutschland-GP
MotoGP-Rennen Eurosport
09.00 live 1. Training
Moto3 Eurosport
09.45 live 1. Training MotoGP Eurosport
10.45 live 1. Training Moto2 Eurosport
11.45 Aufz. Deutschland-GP Rennen aller Klassen Eurosport
13.00 live 2. Training Moto3 Eurosport
14.00 live 2. Training MotoGP Eurosport
15.00 live 2. Training Moto2 Eurosport
Samstag, 5. August
Uhrzeit Session Klasse Sender
08.30 Aufz. 2. Training MotoGP
MotoGP-Rennen Eurosport
09.00 live 3. Training Moto3 Eurosport
09.45 live 3. Training MotoGP Eurosport
10.45 live 3. Training Moto2 Eurosport
11.45 Aufz. Deutschland-GP MotoGP-Rennen Eurosport
12.30 live Qualifying Moto3 Eurosport
13.15 live FP4 & Qualifying MotoGP Eurosport
15.00 live Qualifying Moto2 Eurosport
Sonntag, 6. August
Uhrzeit Session Klasse Sender
08.30 live Warm Up Alle Klassen Eurosport
10.00 live Vorberichte Alle Klassen Eurosport
11.00 live Rennen Moto3 Eurosport
12.15 live Rennen Moto2 Eurosport
13.45 live Rennen MotoGP Eurosport

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 13:45, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 13:45, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:10, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 14:10, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain - Das 2. Freie Training
» zum TV-Programm
7DE