Wie Marc Márquez seine beiden Stürze überstanden hat

Von Antonio Gonzalez
MotoGP
Weltmeister Marc Márquez (Repsol Honda) stürzte im zweiten freien Training am Freitag-Nachmittag in Silverstone gleich zweimal. Trotzdem kam der MotoGP-Ausnahmekönner auf Platz 5.

«Schon der erste Crash hat unsere Pläne durcheinander gebracht», meinte Marc Márquez zu seinem heftigen Highsider im zweiten freien Training. «Der Reifen war kalt, ich war übermütig, die Sonne schien, ich pushte ab der ersten Runde. Das war mein Fehler. Das zweite Motorrad hatte eine andere Abstimmung, ich versuchte eine gute Basis zu finden.»

Dann stürzte der Spanier erneut, dieses Mal rutschte ihm das Vorderrad weg. «Ich fuhr nicht gut», räumte Márquez ein. «Dafür war mein Rhythmus gut, wenigstens das. Auch wenn ich arg strauchelte, war ich mit meinem Rhythmus nicht weit weg von den Besten.»

Als Fünfter verlor der unverletzte Márquez 0,714 sec auf die Bestzeit seines Honda-Markenkollegen Cal Crutchlow aus dem Team von Lucio Cecchinello. «Am Samstag muss ich ein gutes Gefühl für den Vorderreifen entwickeln», ist dem 24-Jährigen klar. «Wir haben einige Ideen. Dann müssen wir noch herausfinden, welcher Hinterreifen der Beste ist, das ist wichtig fürs Rennen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 10:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 10:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 30.11., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 30.11., 11:45, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 11:45, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 13:45, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 13:45, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 13:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 13:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
7DE