Valentino Rossi: «Ein großes Problem für Dovizioso»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP

MotoGP-Star Valentino Rossi räumt seinem italienischen Landsmann Andrea Dovizioso im Titelkampf gegen Marc Márquez keine großen Chancen mehr ein. Doch Márquez betont: «Mein Vorsprung ist noch nicht groß genug.»

Marc Márquez reist mit einem komfortablen Punktepolster von 33 Zählern nach Malaysia. Für den Repsol-Honda-Pilot ist die WM-Krone zum Greifen nah. Andrea Dovizioso und Ducati haben nur noch geringe Chancen auf den Titel.

Davon ist auch Valentino Rossi überzeugt: «Das war 25:3. Für Dovi ist das ein großes Problem, denn sein Rückstand ist nun sehr groß. Es sind nur noch zwei Rennen.»

Márquez betont hingegen, dass der Titelkampf noch nicht entschieden ist. «Mein Vorsprung ist groß, aber nicht genug. Ich muss nun geduldig sein, ein bisschen wie 2016. In dieser Saison bin ich viele Risiken eingegangen – bei den Tests und in den freien Trainings. Die nächsten zwei Rennen muss ich auf etwas andere Art angehen», erklärt der Spanier.

«Uns ist bewusst, dass Sepang in der Vorsaison eine schwierige Strecke für uns war, aber nun ist vieles anders. Das Bike hat sich stark verändert. Wir werden sehen, wie es nun läuft. In den Trainings muss ich das Maximum herausholen, aber im Rennen muss ich mich zügeln», lautet Márquez’ Vorgabe an sich selbst.

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 05.06., 18:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:20, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:30, Sky Sport 2
Warm Up
Fr. 05.06., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 05.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 05.06., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport 1
Warm Up
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport HD
Warm Up
Fr. 05.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker Paris: Viertelfinale Muster - Alberto Costa
Fr. 05.06., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
» zum TV-Programm