Jack Miller (Ducati): Benzinpumpe defekt

Von Frank Aday
MotoGP
Jack Miller hinter Maverick Viñales und Johann Zarco

Jack Miller hinter Maverick Viñales und Johann Zarco

Das MotoGP-Rennen in Barcelona war für Pramac-Ducati-Pilot Jack Miller frühzeitig beendet. Die Technik streikte.

Jack Miller lag auf dem zehnten Rang, als seine Ducati im MotoGP-Rennen von Barcelona den Geist aufgab. Das Team Pramac-Ducati fand bald heraus, dass die Benzinpumpe der Übeltäter war. Der Australier musste aufgeben und ging somit leer aus.

«Ich achtete zu Beginn des Rennens darauf, die Reifen zu schonen, um in der zweiten Rennhälfte konkurrenzfähig zu sein. Ich fuhr mit Viñales und Zarco und war zuversichtlich», berichtete Miller. «Dann suchte mich ein technisches Problem an meiner Maschine heim. Das war sehr schade. Ich hätte ein gutes Resultat erreichen können.»

In der Gesamtwertung liegt Miller nun auf dem zehnten Rang mit neun Punkten Vorsprung auf Repsol-Honda-Pilot Dani Pedrosa. «Nach diesem Rennen kann ich es nun kaum erwarten, nach Assen zu kommen», betonte Miller.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 21.04., 15:15, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Mi.. 21.04., 15:20, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi.. 21.04., 15:45, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi.. 21.04., 17:40, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Mi.. 21.04., 18:45, Motorvision TV
    Spotted
  • Mi.. 21.04., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 21.04., 21:00, Eurosport 2
    EWC All Access
  • Mi.. 21.04., 21:00, Sky Discovery Channel
    Twin Turbos - Ein Leben für den Rennsport
  • Mi.. 21.04., 21:30, Eurosport 2
    Formel E: Die Story der Formel E
  • Mi.. 21.04., 21:50, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
» zum TV-Programm
3DE