Dani Pedrosa (Honda/11.): Der Aufschwung lässt warten

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Dani Pedrosa: In Assen hat er immer Mühe

Dani Pedrosa: In Assen hat er immer Mühe

Repsol-Honda-Werkspilot Dani Pedrosa verlor ab Freitag nur 0,120 Sekunden auf Marc Márquez. Aber Pedrosa muss sich steigern – wenn er ins Qualifying 2 kommen will.

Mit der elftbesten Zeit am Freitag auf dem 4,542 km langen Stichting Circuit van Drenthe in Assen blieb Dani Pedrosa nur drei Plätze hinter seinem Teamkollegen, dem Weltmeister und WM-Leader Marc Márquez.

Márquez schaffte eine Zeit von 1:34,041 min, Dani Pedrosa fuhr 1:34,167 min. Aber Cal Crutchlow brauste mit der LCR-Honda in 1:33,812 min auf Platz 5.

Dani Pedrosa muss sich also im FP3 steigern, sonst muss er den ungeliebten Umweg über das Q1 nehmen. Nur die Top-Ten der ersten freien Trainings kommen direkt ins Q2.

«Für mich ist es auf dieser Piste immer ein bisschen schwierig», räumte der Repsol-Honda-Pilot ein. «Das Motorrad ist ein bisschen unstabil. Aber einige Runs waren besser als andere. Als ich neue Reifen genommen habe, bin ich nicht schneller geworden. Darauf muss ich mich konzentrieren. Die Pace im vierten Sektor muss auch besser werden. Ich muss einen besseren Rhythmus finden. Hoffentlich können wir uns am Samstag mit dem weichen Hinterreifen ein bisschen verbessern.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 22.04., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 22.04., 15:30, Arte
    Amerika mit David Yetman
  • Do.. 22.04., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do.. 22.04., 15:45, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Do.. 22.04., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 22.04., 16:20, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Emilia Romagna 2021: Die Analyse, Highlights aus Imola
  • Do.. 22.04., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 22.04., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Do.. 22.04., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 22.04., 21:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv
» zum TV-Programm
2DE