Tom Lüthi (Honda/21.): Fortschritte, aber Rückstand

Von Isabella Wiesinger
MotoGP
Tom Lüthi in Aragón

Tom Lüthi in Aragón

Der Schweizer Marc VDS-Honda-Pilot Tom Lüthi schaffte am Freitag in Aragón die 21. Zeit, er verlor 2,308 Sekunden. Aber er sieht einen Lichtblick.

Der 0,0 Marc VDS-Honda-Pilot Tom Lüthi erlebt 2018 eine schwierige erste Saison in der MotoGP. «Nach den letzten paar Rennen müssen wir viel Arbeit ins Motorrad stecken. Im ersten Training heute hatte ich aber ein gutes Gefühl», erklärte der Schweizer. «Wir haben uns ein wenig verbessert, aber wir sind noch weit weg vom Idealfall. Unser größtes Problem sind die Reifen im Rennen. Mit den weichen Reifen funktioniert das Bike viel, viel besser. Das hat sich heute gezeigt. Wir müssen uns aufs Rennen konzentrieren und das Set-up auf den Hinterreifen ausrichten.»

«Aber unser Problem ist weiter das Turning», sagte Lüthi nach Platz 21 am Freitag. «Wenn ich schneller in die Kurven einbiege, lässt sich das Motorrad nicht auf der LInie halten. Ich muss einen besseren Kompromiss und mehr Vertrauen zum Vorderrad finden. »

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 18.06., 10:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 18.06., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 18.06., 11:25, ServusTV Österreich
    Formula 1 Emirates Grand Prix De France 2021
  • Fr.. 18.06., 13:40, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Fr.. 18.06., 14:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr.. 18.06., 14:05, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • Fr.. 18.06., 14:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Fr.. 18.06., 14:55, ServusTV Österreich
    Formula 1 Emirates Grand Prix De France 2021
  • Fr.. 18.06., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 18.06., 15:55, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
» zum TV-Programm
3DE