Sachsenring-GP 2019: Zwölf Tribünen warten auf Fans

Von Oliver Feldtweg
MotoGP
Der Sachsenring-GP findet an 5. bis 7. Juli statt

Der Sachsenring-GP findet an 5. bis 7. Juli statt

Der neue Veranstalter ADAC stellt den Tribünen-Guide für den Motorrad-GP auf dem Sachsenring vor. Die Valentino-Rossi Fans bekommen eine zweite Tribüne, insgesamt gibt es zwölf.

Der ADAC veröffentlichte heute eine Übersicht über die Tribünen beim Motorrad-Grand-Prix auf dem Sachsenring. Dazu lieferte er einen Geschenktipp – MotoGP-Tickets als Last-Minute-Geschenke zum Selberausdrucken. Bisbher wurden schon mehr als 30.000 Tickets verkauft.

Der Motorrad Grand Prix Deutschland auf dem Sachsenring (5. bis 7. Juli 2019) zählt zu den Motorsport-Highlights des Jahres. Auf dem Sachsenring warten insgesamt zwölf Tribünen auf die Fans, auf zehn Videowänden verpassen die Besucher keine Sekunde der Motorrad-WM-Läufe.

Tickets für den Motorrad Grand Prix gibt es bereits ab 29 Euro unter adac.de/motogp sowie unter Hotline +49 (0) 3723/8099111 (Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr) und per Fax unter +49 (0) 3723/8099199.

Wer noch ein Last-Minute-Geschenk füpr Weihnachten braucht: Die Tickets gibt es online über die print@home Funktion auch zum Selbstausdrucken. Wer bis Ende Januar Tickets bestellt, profitiert dazu von attraktiven Preisen.

Im Tribünen-Guide werden die besten Plätze auf dem Sachsenring vorgestellt:

T1/Metallbau Maltitz-Tribüne

Die Haupttribüne mit bester Sicht auf die Start-Ziel-Gerade, die Boxengasse und das Siegerpodest. Auf dem Boxendach sorgt dazu eine Videowand für Unterhaltung.

T2:

Die größte Tribüne auf dem Sachsenring bietet beste Sicht auf die erste Kurve sowie den Übergang von Kurve 10 in Kurve 11; auch hier gibt es eine Videowand.

T3: Suzuki-Tribüne

Die Tribüne für alle Suzuki-Fans. Hier hat man den Ausgang des Omega bestens im Blick und kann das weitere Gesehen auf einer Videowand verfolgen. Wer seine Tickets über suzuki-club.eu bestellt, kann sich "All Inclusive-Tickets" mit Catering, Motorradparkplatz mit Biker-Garderobe und Welcome Package von Suzuki sichern.

T3/1 und T4: Valentino Rossi-Tribünen

Am Ausgang des Omega stehen die beiden Tribünen des VR46 Official Fanclubs. Hier treffen sich Valentino Rossi-Fans, vom offiziellen Fanclub gibt es am Sonntag solange der Vorrat reicht ein exklusives Fanpaket. Von beiden Tribünen können VR46-Fans ihr Idol auch auf einer Videowand verfolgen.

T6: Ducati-Tribüne

Ducati-Fans haben auf der Tribüne 6 die schnelle Abfahrt in Richtung Karthalle im Blick und können das gesamte Geschehen auf einer Videowand auf der gegenüberliegenden Seite verfolgen. Vor Ort wird es ein Ducati-Fanpaket.

T7: Honda-Tribüne

Die Tribüne für die Fans von Sachsenring-Dauersieger und Weltmeister Marc Marquez. Hier haben Honda-Fans die schnelle Karthallenkurve im Blick; auf der gegenüberliegenden Seite steht eine Videowand.

T8: Yamaha-Tribüne

Die Yamaha-Tribüne steht im Scheitelpunkt der Karthallenkurve mit Blick auf die schnelle Bergab-Passage auf der Anfahrt zur Karthalle, auch von der Tribüne haben Fans besten Blick auf eine Videowand.

T9: KTM-Tribüne:

Von der Tribüne 9 haben KTM-Fans die Abfahrt von der «Kleinen Kuppe» durch die Karthallenkurve bis zur Fußgängerbrücke im Blick. Auch hier gibt es eine Videowand. Ticketinhaber der KTM-Tribüne erhalten vor Ort ein KTM-Fanpackage.

T10: Sparkasse Chemnitz

Die Tribüne der Sparkasse Chemnitz steht vor der Karthalle, gegenüber der Tribüne ist ein Videowall aufgebaut.

T10/4: Familientribüne

Die T10/4 ist eine neue Tribüne und die Familientribüne am Sachsenring. In Begleitung eines voll zahlenden Erwachsenen gibt es Tickets für Kinder zum Stehplatzpreis. Im Umfeld der Tribüne gibt es verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten für Familien. Gegenüber der Tribüne zwischen Fußgängerbrücke und Großer Kuppe steht ein Videowall. Die Sitzplätze auf der Tribüne 10/4 sind nicht nummeriert.

T13
Die Tribüne 13 in der Sachsenkurve steht im neuen Campingdorf und bietet einen spektakulären Blick auf die Abfahrt von der Großen Kuppe, Fans dürfen sich auf Windschattenduelle und Ausbremsmanöver vor der Sachsenkurve freuen. Gegenüber der Tribüne 13 steht im Innenteil der Strecke die größte Videowand. Die Plätze auf der T13 sind nicht nummeriert.

Stehplatzbereiche:

Rund um die Strecke warten neben den Tribünen attraktive Stehplatzbereiche. Im großen Stehplatzbereich im Innenteil der Strecke sowie in der Sachsenkurve gibt es zahlreiche spannende Positionen um die Rennen zu verfolgen, auch rund um die Tribünen können sich Fans frei bewegen und sich ihren persönlichen Lieblingsplatz suchen.

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 19.03., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix von Österreich, 1. Heimsieg von Niki Lauda 1984, Highlights
Do. 19.03., 13:00, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 19.03., 15:10, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 19.03., 15:35, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 19.03., 18:50, Motorvision TV
Super Cars
» zum TV-Programm
105