Johann Zarco weiß: «Dann ist es furchteinflößend»

Von Johannes Orasche
Johann Zarco sprach über den neuen Zeitplan

Johann Zarco sprach über den neuen Zeitplan

Pramac-Ducati-Ass Johann Zarco spricht offen über den neuen Zeitplan in der MotoGP-WM, der ab der Saison 2023 gültig ist und zeigt sich dabei auch zynisch.

Die Verkündung des neuen Zeitablaufes eines GP-Wochenendes für die Saison 2023 hat viel Staub aufgewirbelt. Die wichtigste Änderung ist die Installierung eines Sprint-Rennens über die halbe Distanz für den Samstagnachmittag – ähnlich zum Konzept der Superbike-WM und mit halber Punktezahl. In der MotoGP-WM resultiert aus diesem Rennen jedoch keine Startaufstellung für das Hauptrennen.

Zahlreiche Fahrer haben daran Kritik geäußert. Es wird angeführt, dass man jede Minute der Trainings für die Abstimmung der GP-Raketen benötige und hier mehr zu tun sei als in der seriennahen Superbike-WM. «Wir als Fahrer hatten nicht voll zugestimmt», versichert auch der Routinier Johann Zarco (32).

Der zweifache Moto2-Champion hält klar fest: «Wir müssen uns jetzt daran gewöhnen und ich denke, es sind auch alle Fahrer in der Lage, sich darauf einzustellen. Es liegt einfach nur in der menschlichen Natur, sich erst mal zu beklagen, anstatt sich zu adaptieren.»

«Ich bin happy, dass schon am Freitag die Entscheidung über das Q2 fällt. Da kann einem die Erfahrung ein wenig helfen, wenn man schon am Freitag bereit sein muss. Samstagfrüh fahren meist alle dann schneller, aber es kommt die Hektik dazu», weiß der WM-Sechste. «Und die Piste ist oft auch noch kalt - dann ist es richtig furchteinflößend.»

Zarco ergänzt zum Thema Zeitfaktor: «Wir haben generell nicht viel Zeit an einem MotoGP-Rennwochenende. Wir versuchen ja, in jeder Session konkurrenzfähig zu sein. Wir drehen auch jetzt nicht so viele Runden, um irgendwelche Vergleiche anzustellen.»

Zeitplan GP-Wochenenden 2023:

Zeitplan Freitag

09:00 Uhr: 35 min Moto3 Practice 1
09:50 Uhr: 40 min Moto2 Practice 1
10:45 Uhr: 45 min MotoGP Practice 1

13:15 Uhr: 35 min Moto3 Practice 2
14:05 Uhr: 40 min Moto2 Practice 2
15:00 Uhr: 60 min MotoGP Practice 2

Zeitplan Samstag

08:40 Uhr: 30 min Moto3 Free Practice
09:25 Uhr: 30 min Moto2 Free Practice
10:10 Uhr: 30 min MotoGP Free Practice
10:50 Uhr: 15 min MotoGP Qualifying 1
11:15 Uhr: 15 min MotoGP Qualifying 2

12:55 Uhr: 15 min Moto3 Qualifying 1
13:20 Uhr: 15 min Moto3 Qualifying 1
13:50 Uhr: 15 min Moto2 Qualifying 2
14:15 Uhr: 15 min Moto2 Qualifying 2
15:00 Uhr: Halbe Distanz MotoGP Sprint Race

Zeitplan Sonntag:

09.40 Uhr: 10 Minuten Warm-up MotoGP
10.00 Uhr: 30 Minuten MotoGP Riders Fan Shop
11.00 Uhr: Rennen Moto3
12.15 Uhr: Rennen Moto2
14.00 Uhr: Rennen MotoGP

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Grosser verlässt die GP-Bühne

Mathias Brunner
Ende Juli 2022 stand fest: Sebastian Vettel wird seine Formel-1-Karriere beenden. Nun hat er in Abu Dhabi seinen letzten Grand Prix bestritten. Die Königsklasse verliert einen Mann mit Rückgrat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 28.11., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 06:55, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 07:09, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 07:28, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 07:41, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 09:00, ORF Sport+
    Extreme E 2022
  • Mo.. 28.11., 23:00, ORF Sport+
    Extreme E 2022
  • Di.. 29.11., 00:30, Eurosport
    Motorsport: Extreme E
» zum TV-Programm
6