Lorenzo: Auch auf Eis schnell

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Lorenzo: Eisiges Vergnügen

Lorenzo: Eisiges Vergnügen

MotoGP-Pilot Jorge Lorenzo stellte letzte Woche im Rahmen der finalen Runde der GSeries BPA sein Können mit vier Rädern auf dem Eis unter Beweis.

Jorge Lorenzo wagte in der vergangenen Woche einen Ausflug in die Welt der Vierräder. Der Spanier liess es sich nicht nehmen am sechsten und somit letzten Rennen der Gseries BPA im Rahmen der Spanischen Eismeisterschaft auf dem Grandvalira Circuit de Pas de la Casa in Andorra teilzunehmen.

Der Yamaha-Star pilotierte hierbei einen Peugeot Evo III, welcher die Nummer 6 trug. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase auf der schneebedeckten Piste, erreichte Lorenzo einen hervorragenden 14. Platz. Die Beschaffenheit von Schnee und Eis unterscheidet sich grundsätzlich von dem Belag, in den der Ex-Weltmeister in der MotoGP-Klasse gewöhnlich seine Rundenzeiten brennt.

Vor Lorenzo wagten sich bereits der ehemalige MotoGP-Pilot Toni Elias und Aleix Espargaró, welcher in diesem Jahr in die Königsklasse zurückkehrt, auf das Eis. Doch schon bald wird Lorenzo wieder den gewohnten Asphalt unter den Reifen seiner Yamaha spüren, wenn er zum zweiten offiziellen Vorsaison-Test nach Sepang zurückkehrt. Die Testfahrten finden vom 28. Februar bis zum 1. März in Malaysia statt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 28.09., 19:00, Motorvision TV
    Tour Auto Optic 2000
  • Mo. 28.09., 19:00, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Mo. 28.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 28.09., 19:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • Mo. 28.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 28.09., 19:30, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo. 28.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 28.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 28.09., 21:20, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 28.09., 21:50, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
» zum TV-Programm
7DE