Casey Stoner: «Noch nicht richtig fit»

Von Oliver Feldtweg
MotoGP
Casey Stoner

Casey Stoner

Casey Stoner will bei den letzten vier Rennen seiner MotoGP-Karriere einen starken Eindruck hinterlassen. Am Freitag in Motegi gelang das nicht.

Keine andere Box war von den Fotografen und TV-Kameraleuten am Freitag in Motegi so dicht umlagert wie jene von Weltmeister und Repsol-Honda-Werksfahrer Casey Stoner, der wegen seines Knöchelbruchs in Brünn, Misano und Aragón fehlte und jetzt beim Japan-GP erstmals seit Indianapolis wieder um Punkte kämpft.
 
Nach den ersten zwei Freitag-Trainings hält sich Casey Stoner mit 1:46,978 min nur an siebter Stelle. Stoner klagte am Nachmittag in Motegi über technische Probleme, deshalb büsste er auf seiner Honda RC213V nicht weniger als 0,890 sec auf seinen Teamkollegen Dani Pedrosa ein.
 
«Der Freitag ist ein bisschen enttäuschend verlaufen», gab Stoner zu, der noch vier WM-Rennen fährt und dann zurücktritt. «Freitag früh ist mein Nr.-1-Motorrad stehen geblieben. Am Nachmittag sind beim anderen Motorrad Bremsprobleme aufgetaucht. Ich musste lange in der Box bleiben, um dieses Problem beseitigen zu lassen. Ausserdem haben wir den ganzen Tag viel daran gearbeitet, eine bessere Balance für das Motorrad zu finden. Ich fühle mich natürlich nach der Operation noch nicht 100-prozentig fit. Deshalb wollte ich zuerst ein vernünftiges Gefühl für das Motorrad kriegen, bevor ich richtig ans Limit gehe.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 01.12., 11:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 01.12., 12:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Di. 01.12., 12:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Di. 01.12., 12:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Di. 01.12., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 01.12., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di. 01.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 01.12., 16:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 01.12., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 01.12., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
» zum TV-Programm
6DE