Hayden: Bremsprobleme, Vibrationen und Schmerzen

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Motegi: Rang 8 für Nicky Hayden

Motegi: Rang 8 für Nicky Hayden

Ducati-Pilot Nicky Hayden hatte in Motegi nicht nur mit den Unzulänglichkeiten der Desmosedici, sondern auch mit Schmerzen in seinem Handgelenk zu kämpfen.

«Es war kein gutes Rennen für mich», stellte Nicky Hayden fest, nachdem er im Rennen der MotoGP-Klasse in Motegi den achten Rang hinter seinem Teamkollegen Valentino Rossi belegte und dabei 36 Sekunden auf die Spitze einbüsste. «Wir waren das gesamte Wochenende über immer ein bisschen hinterher. Im Rennen hatte ich vor allem in den ersten Runden Probleme, das Bike abzubremsen», erklärte der 31-Jährige.

Neben den Bremsproblemen beklagte Hayden auch Vibrationen an der Desmosedici. «Zudem habe ich das Gefühl für die Front vermisst und musste weitere Linien wählen, das hat sich im Laufe des Rennens aber verbessert. Auch Vibrationen am Hinterrad machten mir zu schaffen, und so hatte ich einfach keine gute Pace.»

Ausserdem hatte der Amerikaner noch mit Schmerzen in seinem Handgelenk, an welchem er sich in Indianapolis verletzte, zu kämpfen. «Ich danke meinem Physiotherapeuten, denn er half mir das Rennen mit einem Bruch in meinem Handgelenk durchzustehen», bestätigte Hayden.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 25.01., 17:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Mo. 25.01., 18:10, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship
  • Mo. 25.01., 18:35, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 25.01., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 25.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 25.01., 19:30, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Mo. 25.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 25.01., 20:55, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Mo. 25.01., 21:10, ServusTV Österreich
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 21:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
7AT