Smith: Premiere auf Regenreifen

Von Matthias Dubach
MotoGP
Bradley Smith auf seiner Jungfernfahrt

Bradley Smith auf seiner Jungfernfahrt

Bei feuchten Bedingungen startete der neue Tech3-Yamaha-Pilot das Unterfangen, trotz fehlendem Erfolg in der Moto2-WM seine MotoGP-Tauglichkeit zu beweisen.

Eigentlich sollten nur die allerbesten Moto2-Piloten in die Königsklasse aufsteigen, wie zum Beispiel die Weltmeister der letzten drei Jahre – Toni Elias, Stefan Bradl und Marc Márquez.

Bradley Smith steigt auf die MotoGP-Yamaha des Tech3-Teams um, obwohl er die Moto2-WM nur als Neunter beendet hat und in dieser Saison nie aufs Podest gefahren ist. In der Saison 2011 holte der bald 22-jährige Brite wenigstens drei Podestplätze, sein letzter Sieg war beim 125-ccm-WM-Finale in Valencia 2010.

Heute rückte Smith ebenfalls in Valencia erstmals auf der YZR-M1 des Teams Monster Yamaha Tech3 aus. Der Brite spulte bei feuchten Bedingungen und auf Regenreifen seine ersten 14 Runden mit dem MotoGP-Bike ab.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 18.06., 14:55, ServusTV Österreich
    Formula 1 Emirates Grand Prix De France 2021
  • Fr.. 18.06., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 18.06., 15:55, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Fr.. 18.06., 16:30, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Fr.. 18.06., 16:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Fr.. 18.06., 17:40, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Fr.. 18.06., 17:45, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr.. 18.06., 17:55, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Fr.. 18.06., 18:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Fr.. 18.06., 18:30, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
2DE