Nicky Hayden: «Ich will noch testen und Spass haben»

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Nicky Hayden beim Warm-Up-Crash auf dem Sachsenring

Nicky Hayden beim Warm-Up-Crash auf dem Sachsenring

Nicky Hayden ist in der WM-Tabelle an die neunte Position abgesackt, sein Ducati-Vertrag wird nicht erneuert. Aber er lässt den Kopf nicht hängen.

Nicky Hayden (31) hat zwar am jüngsten Ducati-Test in Misano nicht teilgenommen, das liegt aber in erster Linie daran, dass ihn die Roten zwischen den beiden amerikanischen Rennen in Laguna Seca und Indy nicht extra nach Italien beordern wollten.

Für Andrea Dovizioso hingegen besteht die Anreise von seinem Heimatstadt Forli bis Misano Adriatica in einer 40-minütigen Autofahrt.

Hayden, der seine fünfte MotoGP-Saison für Ducati bestreitet und seit Jerez 2011 keinen Podestplatz mehr erreicht hat, ist aber überzeugt, dass ihn Ducati für den Rest der Saison noch in die Weiterentwicklung der GP13 einbeziehen wird.

«Ich denke, es ist im Sinn von Ducati, dass ich bei den letzten neun WM-Rennen noch das Maximum aus dem Motorrad heraushole», hält Nicky fest. «Es kommen noch wichtige WM-Rennen. Ich freue mich auf die nächsten Wettkämpfe. Natürlich stecken wir in einem Loch. Aber es kommen noch ein paar Strecken, die ich sehr gern mag. Indy ist vielleicht der wichtigste Grand Prix in diesem Jahr für mich, sehr nahe an meiner Heimat, viele Fans werden dort sein, die ganze Familie. Ich will in der zweiten Saisonhälfte noch richtig Spass haben.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa. 16.01., 17:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Meisterschaft
  • Sa. 16.01., 17:35, Motorvision TV
    Dakar Series Merzouga Rally 2017
  • Sa. 16.01., 17:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 17:55, ATV
    Bauer sucht Frau
  • Sa. 16.01., 18:00, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 16.01., 18:10, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Meisterschaft
  • Sa. 16.01., 18:30, Motorvision TV
    Dakar Series Merzouga Rally 2018
  • Sa. 16.01., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 16.01., 18:50, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
14DE