Überraschung: Mike di Meglio testet FTR-Kawasaki!

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Mike di Meglio auf der FTR-Kawasaki

Mike di Meglio auf der FTR-Kawasaki

Der Franzose Mike di Meglio avanciert nach einigen verpatzten Moto2-Jahren zum Anwärter für einen MotoGP-Platz bei Avintia Blusens.

Das spanische Avintia-Blusens-Team sucht weiter einen zweiten Fahrer neben Héctor Barbera – als Ersatz für Hiroshi Aoyama. Bisher waren nur die beiden argentinischen Kandidaten Sebastián Porto und Leandro Mercado im Gespräch.

Beim Valencia-Test stieg aber zuerst einmal der Franzose Mike di Meglio auf die FTR-Kawasaki des Avintia-Teams, das ordentlich aufrüsten und sogar den bisherigen Kawasaki-Rennchef Ichiro Yoda als Berater verpflichten will. Auf jeden Fall sind seit einigen Monaten Motoren mit pneumatischem Ventiltrieb im Testbetrieb.

Di Meglio hat 2008 im Ajo-Team die 125-ccm-Weltmeisterschaft gewonnen, seither ist er ohne durchschlagenden Erfolg durch etliche Moto2-Teams getingelt. Er begann die Saison 2013 im JIR-Moto2-Team. Er war aber nach einem Crash in Brünn einige Wochen wegen Rückenbeschwerden ausser Gefecht. Seine Rückkehr war dann nicht mehr erwünscht...

Die Deals mit Porto und Mercado scheinen bei Avintia zu scheitern, denn Mercado kann das zugesagte Geld nicht auftreiben, und der 35-jährige Porto fährt lieber die letzten zwei Rennen in der Spanischen Moto2-Meisterschaft.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 10.08., 18:10, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
Mo. 10.08., 18:40, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 10.08., 19:05, Motorvision TV
Tour European Rally
Mo. 10.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 10.08., 19:30, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 10.08., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Björn Borg Story vom 11.04.1983
Mo. 10.08., 20:45, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Wayne Gretzky Portrait vom 21.03.1988
Mo. 10.08., 21:10, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Portrait Carl Lewis vom 20.01.1986
Mo. 10.08., 21:30, Sky Sport HD
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Mo. 10.08., 21:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Portrait Alberto Tomba vom 18.01.1988
» zum TV-Programm
19