Mugello: Valentino Rossi nur von Márquez besiegt!

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Valentino Rossi: Jetzt auf Platz 2

Valentino Rossi: Jetzt auf Platz 2

Im ersten freien MotoGP-Training von Mugello kam es zu einem spannenden ersten Schlagabtausch zwischen Valentino Rossi und Marc Márquez. 7. Stefan Bradl.

Im ersten freien MotoGP-Training von Mugello dominierte nach 40 von 45 Minuten noch Valentino Rossi, Marc Márquez lag an zweiter Stelle. Rückstand 0,183 Sekunden.

Stefan Bradl hielt sich anfangs an vierte Position, fiel dann auf Platz 9 zurück (0,7 sec hinter Rossi), während einige starke Konkurrenten wie Tech3-Yamaha-Pilot Pol Espargaró (Platz 4 in Le Mans) und Go&Fun-Honda-Pilot Alvaro Bautista (Platz 3 in Le Mans) stürzten.

Der neunfache Mugello-GP-Sieger Rossi fuhr in der 8. von 14 Runden eine Zeit von 1:48,386 min.

In den letzten drei Minuten steigerten sich Rossis Gegner. Zuerst gelang Marc Márquez zwei Minuten vor Schluss mit 1:48,004 min eine klare Bestzeit, er liess Rossi somit 0,382 sec hinter sich.
Andrea Iannone hielt kurz vor Schluss Platz 3 vor Dovizioso, Lorenzo und Aleix Espargaró. Stefan Bradl verbesserte sich auf Platz 7 (1:48,925 min).

Schwer geschlagen: Dani Pedrosa auf Platz 1 – 1,199 sec hinter Spitzenreiter Marc Márquez.

Ergebnis 1. freien Mugello-Training:

1. Márquez 1:48,004. 2. Rossi 1:48,386. 3. Iannone 1:48,434. 4. Dovizioso 1:48,518. 5. Lorenzo 1:48,665. 6. Aleix Espargaró 1:48,743. 7. Bradl 1:48,925. 8. Crutchlow 1:48,980. 9. Bautista 1:49,030. 10. Smith 1:49,030. 11. Pedrosa 1:49,203. 12. Pol Espargaró 1:49,308.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 22.10., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 22.10., 19:20, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Do. 22.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 22.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 22.10., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 22.10., 21:00, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport 1
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport HD
    Warm Up
» zum TV-Programm
7DE