Marc und Alex Márquez bei den RACC-Awards

Von Otto Zuber
MotoGP
Die Márquez-Brüder mit RACC-Präsident Sebastia Salvado

Die Márquez-Brüder mit RACC-Präsident Sebastia Salvado

Auch bei den Awards des «Real Automóvil Club de Cataluña» (RACC) wurden die Márquez-Brüder für ihre Weltmeistertitel im Jahr 2014 ausgezeichnet.

Nach dutzenden Auszeichnungen und einem Besuch bei Spaniens König Felipe VI. erhielten die Brüder Marc und Alex Márquez auch vom «Real Automóvil Club de Cataluña» (RACC) einen Award. Sie wurden für ihre WM-Titel 2014, Marc in der MotoGP- und Alex in der Moto3-Klasse, geehrt.

Marc Márquez dominierte 2014 in den ersten zehn Saisonrennen und gewann drei weitere Läufe. Damit sicherte er sich bereits in Motegi den zweiten MotoGP-Titel. Bruder Alex holte den Weltmeistertitel in der Moto3-Klasse während des spannenden Saisonfinales in Valencia. Damit sind die 21- und 18-jährigen Piloten die ersten Brüder, die im selben Jahr einen Weltmeistertitel einfuhren. Die Márquez-Brüder schrieben 2014 die MotoGP-Geschichtsbücher neu.

In der RACC-Hauptniederlassung in Barcelona wurden neben den Márquez-Brüdern auch Pol Espargaró und Fabio Quartararo ausgezeichnet. Espargaró erhielt den RACC MotorSport Award als «Rookie of the Year». Quartararo wurde für seinen zweiten Titelgewinn in der Spanischen Moto3-Meisterschaft (CEV) geehrt. Auch Laia Sanz (Enduro) und Marc Coma (Raids TT und Dakar) erhielten einen Award.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 00:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 00:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Mo. 30.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 30.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 30.11., 05:30, Motorvision TV
    Histo Cup - Red Bull Saisonfinale, Red Bull Ring, Österreich
  • Mo. 30.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
» zum TV-Programm
7DE