Hiroshi Aoyama: «Michelin-Reifen auf gutem Niveau»

Von Frank Aday
Hiroshi Aoyama testet die Michelin-Reifen für HRC

Hiroshi Aoyama testet die Michelin-Reifen für HRC

Honda-Testfahrer Hiroshi Aoyama testete bereits die Michelin-Reifen für 2016. Nun schilderte er seine ersten Eindrücke von den französischen Pneus.

In der Saison 2016 tritt der französische Reifenhersteller Michelin in der MotoGP-WM nach sieben Jahren die Nachfolge von Einheitsreifen-Lieferant Bridgestone an. Ende 2014 testete Hiroshi Aoyama die neue Honda RC213V mit den Michelin-Reifen für 2016.

«Ich fühlte mich auf dem Bike und auch mit den Reifen sehr wohl. Mein Start mit HRC war sehr gut. Es war sehr, sehr heiß, daher war es kein einfacher Test. Das Niveau der Reifen war bereits ziemlich gut», schilderte Aoyama, der 250-ccm-Weltmeister von 2009, seinen ersten Eindruck. «Natürlich müssen wir die Daten noch analysieren und am Chassis etwas verändern, aber wir haben ein Jahr Zeit, um uns auf die Michelin-Reifen einzustellen.»

Aoyama wird bei allen Vorsaison-Tests vor Ort sein, da jeweils mindestens ein Testtag auf Michelin-Reifen für die offiziellen Testfahrer der Hersteller vorgesehen ist. Nur beim zweiten Sepang-Test werden alle MotoGP-Fahrer mit den französischen Reifen ausrücken.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Fernando Alonso im Aston Martin: Na denn gute Nacht

Mathias Brunner
​Der spanische Formel-1-Star Fernando Alonso tritt 2023 in einem Aston Martin an, für den Technikchef Dan Fallows die Verantwortung trägt. Der Brite sagt: «Meine besten Ideen kommen mitten in der Nacht.»
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 30.01., 12:40, Motorvision TV
    Classic
  • Mo.. 30.01., 13:10, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo.. 30.01., 13:35, Motorvision TV
    Car History
  • Mo.. 30.01., 14:05, ORF Sport+
    Formel E 2023: 3. Rennen Diriyah, Highlights
  • Mo.. 30.01., 14:35, Motorvision TV
    Super Cars
  • Mo.. 30.01., 15:00, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Mo.. 30.01., 15:30, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship 2022
  • Mo.. 30.01., 16:25, Motorvision TV
    Pujada Aigus Blanques Ibiza Hillclimb
  • Mo.. 30.01., 16:50, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Mo.. 30.01., 17:20, Motorvision TV
    Rally Classic Mallorca
» zum TV-Programm
3