Pol Espargaró: «Ganzes Training auf alten Reifen»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP

Obwohl Tech3-Pilot Pol Espargaró im ersten freien Training nur Rang 11 belegte, fehlten ihm nur 0,2 sec auf Valentino Rossi. Bradley Smith erreichte in Katar den 13. Platz.

Mit einem Top-Speed von 344,6 km/h war Pol Espargaró auf der Geraden der schnellste Yamaha-Pilot. Im ersten freien Training lag der Spanier eine Sekunde hinter der Bestzeit, aber nur 0,2 sec hinter Yamaha-Markenkollege Valentino Rossi.

«Es war kein schlechter Start in die Saison 2015, denn ich war von Anfang an schnell. Ich fuhr die gesamte Session mit einem Reifen, daher konnte ich mich am Ende nicht mehr verbessern. Zudem unterlief mir am Anfang ein kleiner Fehler, als ich weit gehen musste. Da die Bedingungen nach dem Regen der letzten Tage nicht ideal waren, hatten die Fahrer mit weicheren Reifen einen Vorteil. Das kostete uns einige Positionen», ist Espargaró überzeugt.

Teamkollege Bradley Smith erreichte den 13. Platz und büßte 1,1 sec auf die Bestzeit ein. «Es ist ein Unterschied zu den Tests, wenn man wieder richtigen Rennsport betreibt. Dieses großartige Gefühl hat man bei den Testfahrten nicht. Die Bedingungen waren am ersten Tag trickreich und nicht ideal, um eine Abstimmung zu finden», weiß der Yamaha-Pilot aus Oxford.

«Am Freitag wird der Grip besser sein. Meine Rundenzeiten waren gut, doch meine ‹ideale› Runde wäre noch schneller gewesen. Das hätte drei Zehntel ausgemacht. Wir müssen noch am hinteren Teil der Yamaha arbeiten, um mir das Fahren zu erleichtern, denn das Bike ist noch etwas nervös», stellte Smith fest.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 11.08., 12:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1995: Großer Preis von Belgien
Di. 11.08., 12:30, Motorvision TV
Classic
Di. 11.08., 14:05, SPORT1+
Motorsport - Porsche GT Magazin
Di. 11.08., 15:00, ORF Sport+
FIA Formel E: 8. Rennen, Highlights aus Berlin
Di. 11.08., 15:40, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Di. 11.08., 16:15, Hamburg 1
car port
Di. 11.08., 16:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Bundesliga und Prohaska 65.Geburtstag
Di. 11.08., 17:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Qualifikation 1978 Türkei - Österreich
Di. 11.08., 17:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Qualifikation 1977 Türkei - Österreich mit Prohaska-Tor
Di. 11.08., 17:15, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
20