Andrea Dovizioso (Ducati): «Kein Grund zur Sorge»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP

Nach den ersten drei Rennen wurde Andrea Dovizioso auf der neuen Ducati GP15 als WM-Kandidat gehandelt, in den letzten Rennen hatte er große Probleme. Trotzdem bleibt er gelassen.

In Mugello brach das hintere Kettenrad an Andrea Doviziosos Ducati, in Barcelona und auf dem Sachsenring stürzte er. In Assen erreichte er nur den zwölften Platz, da die Sitzbank der Desmosedici GP15 gebrochen war.

In den letzten vier Rennen vor der Sommerpause sammelte der Italiener nur vier Punkte. Mit 87 Zählern ist «Desmo Dovi» als WM-Fünfter punktgleich mit Tech3-Pilot Bradley Smith.

Sein Teamkollege Andrea Iannone liegt bereits 31 Punkte vor ihm, obwohl Dovizioso in den ersten drei Rennen jeweils als Zweiter auf dem Podest stand und es auch in Le Mans unter die Top-3 schaffte. «Ich habe damit gerechnet, dass Andrea stark sein wird. Doch es ist so, dass der Rückstand auf ihn mit den Problemen zu erklären ist, die wir während der letzten Rennen hatten.»

Bereiten dir diese Schwierigkeiten mit der GP15 Sorgen? «Die Probleme, die wir mit dem Bike hatten, waren ziemlich normal und geben keinen Grund zur Sorge. Es war ziemliches Pech, dass sich diese Vorfälle ausgerechnet in den Rennen ereigneten. Diese Schwierigkeiten bei den letzten Rennen sorgten aber für einen großen Unterschied in der Gesamtwertung», erklärte er im Gespräch mit SPEEDWEEK.com.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 08.08., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 08.08., 18:45, ORF Sport+
LIVE FIA Formel E
Sa. 08.08., 18:45, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Sa. 08.08., 19:00, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Sa. 08.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 08.08., 20:15, Hamburg 1
car port
Sa. 08.08., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Bundesliga und Prohaska 65.Geburtstag
Sa. 08.08., 20:55, Motorvision TV
All Wheel Drive Safari Challenge
Sa. 08.08., 21:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Qualifikation 1977 Türkei - Österreich mit Prohaska-Tor
Sa. 08.08., 21:20, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Qualifikation 1978 Türkei - Österreich
» zum TV-Programm
17